Hobbyverein TDP Stainz – die perfekte Saison!

#dieperfekteSaison - HV TDP Stainz

Die Fußball WM reißt im Moment jeden fußballbegeisterten mit. Im Hobbybereich hingegen hat die Saison mittlerweile ein Ende genommen und jeder Spieler ladet gerade seine Akkus im wohlverdienten Urlaub auf.

Für den HV TDP Stainz war die vergangene Saison nicht nur eine sehr erfolgreiche, sondern eine perfekte. Mit 13 Siegen und 2 Unentschieden konnte man den Meistertitel nach einjähriger Pause wieder einfahren und hält somit nach 4 Jahren der Vereinsgründung bei drei Meistertiteln.

Personell können die Stainzer auf einen stolzen Kader blicken. Insgesamt 31! Spieler spulten im Verlaufe der Saison Einsatzminuten für die Stainzer auf dem Rasen ab. Für einen Hobbyfußballverein eine beachtliche Zahl, auf die der Verein sehr stolz sein kann. Am Anfang der Saison verstärkten Sebastian Steiner, Florian Puchleitner und Rene DiMeo das Team. Im Winter folgten mit Patrick Gödl und Patrick Wolf zwei weitere Spieler dem Ruf und wurden Teil der Mannschaft. Leider blieb der Verletzungsteufel nicht aus. Mit Philipp Bohacek, Robert Ronegg und Thomas Koinegg mussten die Stainzer auf drei Spieler eine lange Zeit verzichten. Sportlich erreichte man mit einem 13:1 Auswärtserfolg gegen HFC Schilcher den höchsten Saisonsieg. In insgesamt 15 Saisonspielen blieb man am Ende ungeschlagen und wurde somit verdient Meister des Süd-Weststeirercups 2017/2018.
Die Torschützen der Stainzer waren: David Kovacs, Daniel Fabian (je 10 Tore – Torschützenkönige der Liga), Rene Nöstel, Klaus Loscher, Manuel Pichler, Philipp Haberl (je 5 Tore), Erik Hilberger (4 Tore), Albert Ademi, Florian Schriebl, Mario Kügerl (je 3 Tore), Patrick Wolf, Michael Thomann, Sebastian Steiner, Michael Primus (je 2 Tore), Markus Sackl, Florian Puchleitner, Christian Schnitter (je 1 Tor).

Als weiteres großes Highlight der Saison traf der Verein in einem Testspiel auf den amtierenden 5-fachen Serienmeister FC Red Bull Salzburg aus der Tipico Bundesliga. Gespielt wurde am Trainingsgelände in Salzburg und die Stainzer konnten gegen den amtierenden Meister sogar ein Tor erzielen (Torschütze Kovacs). Zu diesem Spiel begleiteten über 60 Fans und Interessierte das Team nach Salzburg und machten das Event zu einem perfekten Tag und dem bisher größten Erfolg der Vereinsgeschichte.
Alles in Allem eine herausragende Saison für den Verein, der natürlich auch in der kommenden Saison wieder voll angreifen möchte.

Am Ende heißt es noch Danke zu sagen. Als erstes beim Hauptsponsor des HV TDP Stainz, der Firma Textildruckprofi Deutschlandsberg und Inhaber Eduard Orthaber, der uns über die ganze Saison immer unterstützt. Weiters ergeht ein großer Dank an das Kantinenteam Erna und Walter Kager sowie Grillmeister Josef Roth, die bei jedem Heimspiel immer vor Ort sind und die Spieler und Fans mit Speis und Trank versorgen. Ganz zum Schluss noch ein Dank an jeden einzelnen, der den Verein unterstützt. Egal ob Fan, Förderer, Sponsor oder Gönner, ohne diese Unterstützung ist ein Vereinsleben nicht möglich und dafür bedankt sich der HV TDP Stainz recht herzlich.

Ab in die wohlverdiente Sommerpause. Der HV TDP Stainz wünscht eine angenehme Zeit und bleibt am Ball.

Autor:

Daniel Fabian aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.