Jahresausklang der Pfarrgemeinde St. Jakob in Freiland

Der Pfarrgemeinderat von St. Jakob in Freiland hatte zum Jahresausklang zu einer Silvester-Wanderung auf die Hebalm geladen.
Spontan sagte auch Pfarrer Istvan Hollo seine Teilnahme zu. Teils mit Schneeschuhen und teils mit Schiern ausgerüstet, trafen sich Wanderbegeisterte aus den Pfarren Deutschlandsberg, Frauental, Groß-St. Florian, St. Ruprecht/Raab und St. Jakob in Freiland gegen 10 Uhr bei der Rehbockhütte.
Bei Hochnebel und Neuschnee gings an der Stoffhütte vorbei in Richtung Bärofen. Am Gipfelkreuz hielt Pfarrer Istvan Hollo eine sehr bewegende Andacht mit zwei Gebeten zum Jahresende bzw. Jahreswechsel. Auch ein Zitat des deutschen Bankiers Alfred Herrhausen „Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt“, passte gut in die sich breit machende Ruhe zum Jahreswechsel am Berg.
Nach dem Segen folgten gegenseitige „Berg Heil“ und Neujahrswünsche – für das leibliche Wohl gab es ein Gläschen Sekt.
Der Rückmarsch bzw. die Abfahrt blieb allen in angenehmer Erinnerung; wann hat man schon 30 cm reinen Pulverschnee unter den Brettern.

Autor:

Thomas Stopper aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.