Jerko Grubisic verletzt - Operation erfolgreich

von Franz Krainer

Jerko Grubisic setzte mit dem DSC 2014 eine Reihe von Highlights, holte den Herbstmeistertitel nach Deutschlandsberg, doch nicht nur deshalb wird der DSC-Trainer den Herbst 2014 nicht so schnell vergessen: zuerst die schwere Verletzung an der rechten Hand, als er zu Hause in die Glasscherben einer zerbrochenen Flasch stürzte und monatelang mit Schiene und Armschleife herumlief und jetzt die lange geplante Operation an der Hüfte, wo Jerko ein neues Gelenk eingesetzt werden mußte.

“Die Hüftgelenksoperation ist nicht zuletzt die Folge von jahrezehntelangem Hochleistungsfußball, doch was die Ärzte im Sanatorium Ragnitz geleistet haben, ist einfach nur großartig!” zeigt sich Grubisic bereits gut eine Woche nach dem Eingriff gut gelaunt und vor allem mental topfit.

Beim WOCHE-Hallenmasters wieder dabei

Wie akribisch Grubisic auch im Privatleben tickt, zeigt die Tatsache, dass er zur Vorbereitung auf die Hüftoperation bereits seit Monaten intensiv die Bein- und Rückenmuskulatur trainierte, um “die Knochenheilung zu unterstützen, den gesamten Stützapparat zu entlasten!” Auf jeden Fall ist der Deutschlandsberger Erfolgstrainer beim “WOCHE-Hallenmasters” am 5./6. Dezember in der Koralmhalle wieder dabei. Er kam zum Treffen zwar mit Krücken, wollte sich aber nicht damit ablichten lassen: “Die Gehhilfe dient mehr der Sicherheit, ich habe keine Probleme, ohne Krücken zu gehen,” lacht Grubisic.

Aufbautraining hat geholfen

Medizinisch gesehen ist es eigentlich fast in Wunder, dass nach einem derart intensiven Eingriff, wo ein ganzes Hüftgelenk ersetzt wird, man sich nach etwas mehr als einer Woche fast beschwerdefrei bewegen kann. “Ich bin überzeugt, dass mein gezieltes Aufbautraining bereits vor der Operation ausschlaggebend für meinen hervorragenden Reha-Zustand ist”, meinte Grubisic.

Autor:

Caroline Mempör aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.