Neuer Sportaward: Deutschlandsberg wählt im Juni seine Jahrhundertsportler

Der erste Entwurf des Deutschlandsberger Sportawards: Die griechische Siegesgöttin Nike, die auf einen Sockel aus Koralmeklogit gesetzt wird.
  • Der erste Entwurf des Deutschlandsberger Sportawards: Die griechische Siegesgöttin Nike, die auf einen Sockel aus Koralmeklogit gesetzt wird.
  • Foto: Anton Zenz
  • hochgeladen von Simon Michl

In den letzten 100 Jahren hat auch der Sport immer mehr an Bedeutung innerhalb der Gesellschaft gewonnen. Wenig überraschend gab es daher auch immer wieder Spitzensportler aus Deutschlandsberg: Landes-, Staats- und Europa- bis hin zu Weltmeistern nennen die Bezirkshauptstadt ihre Heimat. Diese werden im Jubiläumsjahr nun entsprechend geehrt und gefeiert.

Vorschläge von Vereinen

Am Freitag, dem 15. Juni steigt die erste Sportgala der Stadt Deutschlandsberg in der Koralmhalle. Bei freiem Eintritt werden ab 19 Uhr besondere Sportler in einem umfangreichen Programm ausgezeichnet. Im Hintergrund arbeitet bereits seit Monaten ein ausgewähltes Komitee mit 20 Deutschlandsberger Vereinen an dem Ehrenabend. Die Vereine brachten Vorschläge ein, aus denen nun die Geehrten ausgewählt werden. „Wir wollen besondere Leistungen von unseren Sportlern auszeichnen“, erzählt Deutschlandsbergs Vizebürgermeister Toni Fabian, der für die ganze Organisation hauptverantwortlich ist. Einzelsportler, Mannschaften und im speziellen auch Behindertensportler von Landesmeistern aufwärts werden ausgezeichnet, man muss entweder selbst Deutschlandsberger sein oder für einen Deutschlandsberger Verein antreten. Insgesamt wird es bei der Sportgala über 100 dieser Ehrungen geben. Die Sportler erhalten eine eigenen Ehrennadel der Stadt Deutschlandsberg von Bürgermeister Josef Wallner und Sportlandesrat Anton Lang.

Publikum wählt Jahrhundertsportler

Das Highlight wird aber die Wahl zu den Jahrhundertsportlern werden. In vier Kategorien (Frauen, Männer, Mannschaften, Behindertensportler) wird dieser besondere Preis vergeben. Die Vorschläge kommen auch hier von den Vereinen selbst, daraus wird in den nächsten Wochen eine Auswahl von drei bis sechs Nominierten erstellt. „Alle Nominierten werden bei der Sportgala auf der Bühne vorgestellt“, erklärt Fabian. Das besondere Schmankerl: Das Publikum kann dann mit einem Livevoting in der Halle seinen Favoriten wählen und so über die Sieger bestimmen. Die ausgezeichneten Jahrhundertsportler erhalten einen eigenen Sportaward der Stadt Deutschlandsberg, der derzeit in der Werkstätte von Jugend am Werk entworfen wird.

Show mit Grissmann, Kasper und Co.

Für ein abwechslungsreiches Programm wird natürlich auch gesorgt: Zwischen den Ehrungen wird es sportlicher Showeinlagen wie Hip-Hop, Tischtennis oder Jumping geben, die Koralmhalle wird auch dementsprechend dekoriert. Moderiert wird der Abend von Sepp Reich, langjähriger Stadionsprecher beim Schladminger Night Race. Für die Musik sorgen Swen Fabian und die Trummer-Band, die erstmal zusammen auftreten werden. Fix zugesagt haben auch schon Junioren-Skiweltmeisterin Julia Scheib, Ex-Skifahrer und Dolomitenmann-Gründer Werner Grissmann sowie „Mr. Ferrari“ Heribert Kasper. Als Hauptsponsor fungiert Sport 2000 Wallner. „Die Vereine können ihre aktuelle Jugendarbeit auf der Bühne vorstellen, auch die Randsportarten bekommen so eine Chance zu zeigen, welch tolle Arbeit dort geleistet wird“, so Fabian. Er war selbst als langjähriger Kenner der Sportszene überrascht von machen Vorschlägen der Vereine. „Von manchen Landes- und Staatsmeistern wusste ich gar nicht.“ Es wird also auf jeden Fall ein spannender Abend, wenn die Stadt Deutschlandsberg ihre besten Sportler der Geschichte vor der Vorhang holt.

Autor:

Simon Michl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.