100-m-Kleinkaliberbewerb in Stainz
Schützenbund ermittelte Landesmeister

Landessportleiter Friedrich Graser bei der Siegerehrung
10Bilder
  • Landessportleiter Friedrich Graser bei der Siegerehrung
  • hochgeladen von Gerhard Langmann

Wie die Jahre davor wählte der Steirischen Schützenbund erneut die Anlage in Stainz zur Austragung der 100-m-Kleinkaliber-Landesmeisterschaft aus. „So viele Großanlagen gibt es in der Steiermark nicht mehr“, bedankte sich Landessportleiter Friedrich Graser für die Aufnahme in der Weststeiermark. Er sparte bei der Siegerehrung auch nicht mit Lob für die vorbildliche Organisation. Das Hauptaugenmerk richtete er aber auf die Nachwuchsschützen, die in großer Zahl wie lange nicht an der Meisterschaft teilnahmen.
Auch Landesoberschützenmeister Harald Hausegger sprach von guten Leistungen der Teilnehmer. „Schön, dass ihr bis zur Siegerehrung ausgeharrt habt“, strich auch er die ausgezeichneten Ergebnisse der Nachwuchssportler heraus. „Da geht einem das Herz auf“, schloss sich Stainz-Oberschützenmeister Paul Stelzl dem Lob seines Vorredners an. Er bedankte sich bei den Mitstreitern im Schützenverein Stainz und holte für Hanspeter Häuserer einen Sonderapplaus ab: „Gerne stehen wir im nächsten Jahr wieder bereit.“
In sieben Einzel- und zwei Mannschaftskategorien wurden die Landesmeistertitel vergeben. Es wurde stehend frei geschossen, die Höchstanzahl pro Durchgang betrug 100 Ringe. Eine besondere Gratulation an Stefanie Mörth (SG Trofaiach), die mit 372 Punkten die Tagesbestwertung erzielte. Bei den Herren lag Daniel Schrittwieser (Kapfenberger SV) mit 368 Punkten voran.
Hier die Meisterliste: Einzel Jungschützinnen 1) Romina Cermak, 360 Punkte (Kapfenberger SV); Jungschützen 1) Nico Hochenhofer, 354 (KSV); Allgemeine Junioren 1) Stefanie Mörth, 372 (Trofaiach); Frauen 1) Anita Grabensberger, 343 (KSV); Männer 1) Daniel Schrittwieser; Senioren 1 1) Karl-Heinz Fölzer, 362 (Bruck); Senioren 2 1) Wilhelm Schrempf, 358 (Kainisch); Mannschaften Allgemeine Klasse 1) Brucker SV, 1089; Senioren 1) Edelweiß Hartberg 1037.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen