100-Meter-Bewerb in Stainz.
Steirische Senioren 3-Meisterschaft

Zielsichere Frauen bei der Siegerehrung
5Bilder

Bis zum Abend dauerte am vergangenen Mittwoch die Steirische Meisterschaft im 100-Meter-Bewerb der Senioren 3 auf der Schießanlage des Schützenvereins Stainz. Bedenkt man das Gewicht der Schießwesten, die satten 28 Grad Raumtemperatur und die lange Zeit der Konzentration beim Schießen, muss man den Teilnehmern einen großen Respekt zollen. Dennoch herrschte riesige Freude bei den Schützen, signalisierte die Senioren 3-Meisterschaft doch so etwas wie Normalität nach langer Corona-Abstinenz.
„Es war für uns alle eine anstrengende Zeit“, nahm Organisator und Landessportleiter Anton Reiter in seiner Begrüßung auch Bezug an den Covid-19-Einschränkungen, die weder einen geregelten Trainings- als auch Schießbetrieb ermöglichten. „Viele sind von ganz weit gekommen“, bedankte er sich bei allen Teilnehmern und Mitwirkenden an der Meisterschaft. Seine Freude, alte Bekannte wiederzusehen, brachte auch Stainz-Oberschützenmeister Paul Stelzl zum Ausdruck. Er gratulierte zu den guten Ergebnissen und dankte den Teams für ihr Engagement. Seinen Dank für den Einsatz brachte auch Bürgermeister Walter Eichmann zum Ausdruck. „Es wird jetzt wohl besser werden“, bezeichnete er den persönlichen Kontakt im Vereinsleben als wichtiges Element. „Wir sind gerne Gastgeber“, hoffte er auf weitere Veranstaltungen des Schützenbundes in Stainz.
Die Seniorinnen 3-70 machten den Anfang bei der Siegerehrung. Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf 100 Meter Distanz, wobei vier Schüsse in die Wertung kamen. Diese Einzelleistungen fanden Eingang dann auch in die Teamwertung. Insgesamt waren zehn Mannschaften mit 37 Schützen in Stainz vertreten.

Ein Hoch den Siegern

Hier die Siegerliste: Einzelwertung Seniorinnen 3-70 1. Maria Hansmann (SV Bruck/Mur, 390 Ringe), 2. Christiane Maier (PSG Mürzzuschlag, 379), 3. Gerlinde Ciprian (SV Eisenerz, 378); Senioren 3-70 1. Erich Brandstätter (SV Eisenerz, 392/9), 2. Franz Trummer (SV Stainz, 392/4), 3. Gustav Kerschbaumer (SG Trofaiach, 390/8); 3-65 1. Karl-Heinz Wasshuber (SV Bruck/Mur 373/6), 2. Reinhard Kastl (SV Rottenmann, 373/2), 3. Josef Schlagbauer (SV Bruck/Mur, 372); Teamwertung Senioren 3-65 1. Bruck/Mur 2 (1.122/14), 2. Bruck/Mur 1 (1.122/12), 3. SV Judenburg (1.102); Senioren 3-70 1. SG Trofaiach (1.163), 2. SV Bruck/Mur (1.151), 3) SV Stainz (1.144).
„Im September gibt’s die Landesmeisterschaft im 50-m-Schießen in Eisenerz“, verabschiedete Turnierleiter Anton Reiter die Teilnehmer/innen in ihre Heimatgemeinden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen