Gebietsliga West
Wettmannstätten und St. Martin als Bremser

Die St. Martiner bremsten St. Stefans Offensive aus. Aber auch Eibiswald kam nur zu einem Punkt.
  • Die St. Martiner bremsten St. Stefans Offensive aus. Aber auch Eibiswald kam nur zu einem Punkt.
  • Foto: Michl
  • hochgeladen von Simon Michl

Nach dem Unentschieden im Spitzenspiel wollten Eibiswald und St. Stefan gleich wieder auf die Siegerstraße zurückfinden. In den Bezirksderbys wurden sie aber ausgebremst: Dabei führte Eibiswald in Wettmannstätten zur Pause schon mit 2:0 durch einen Doppelpack von Dejan Besic (8., 33./Elfm.). Die Gastgeber brauchten aber nur eine Minute nach der Pause, um auszugleichen. Jan Lipp (48.) und Philip Ziegler (49.) trafen zum 2:2, das aufgrund der Chancen auf beiden Seiten in Ordnung ging.
St. Stefan und St. Martin schenkten sich schon in der ersten Halbzeit nichts. Jan Orend (3.) schoss die Gastgeber mit dem ersten Angriff in Führung. St. Stefan machte weiter das Spiel, aber St. Martin die Tore: Joze Hudernik (13.) und Emanuel Weleba (29.) drehten die Partie. Marc Hendler traf noch vorm Pausenpfiff zum 2:2 (44.), dementsprechend schwungvolle kamen die St. Stefaner aus der Kabine. Aber St. Martin konnte den Punkt bis zum Schluss verteidigen, liegt nur einen Punkt hinter den Spitzenteams. Ebenso Grenzland, das in Stallhofen lange einem 0:1 nachlief (Daniel Muik 18.), aber nach einem heimischen Platzverweis in der 65. Minute sofort den Ausgleich schaffte (Rene Ropert 71.)

Stainz schreibt an

Stainz holte zuhause gegen Söding den ersten Saisonsieg. Lange ging es hin und her, doch die Stainzer nutzten ihre Tormöglichkeiten effektiv, am Ende stand sogar ein deutliches 3:0 zu Buche (Herbert Klemen 43., 68., Daniel Flechl 90+3.).
Für Preding war nur die kurze Anreise nach Heimschuh erfreulich: erst ein Elfmeter (Johann Lanzl 20.) gegen den Spielverlauf, mit dem zweiten Tor (Stefan Taucher 60.) waren die Predinger erledigt, die auch noch das 0:3 (Sebastjan Tuhtar 90+1.) einstecken mussten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen