"Wir sind sportlich gereift!"

Joachim Weigl bedankt sich bei Maria Saurugger
10Bilder

Eine Unterscheidung zu anderen Vereinen: „Wir sind beschlussfähig“, konnte Obmann Joachim Weigl vermelden, um sich zum Auftakt bei Maria Saurugger, die Stainz verlässt, für ihren Einsatz mit einem Blumenstrauß zu bedanken. Eine weitere Unterscheidung: eine zufriedene Kassierin. Petra Gruendler berichtete über eine positive Gebarung.
„Es hat sich gedreht“, sprach Stefan Lemsitzer im Trainingsfleiß den Vorsprung der Männer gegenüber dem bisher vorne liegenden „schwachen Geschlecht“ an. Die Trainingsbeteiligung von statistisch 17,2 Mitgliedern habe, so der Sportliche Leiter, zu Leistungssteigerungen im Verein geführt. In der Mixed-Meisterschaft in der Halle schafften die „Baumeister“ den A-Klassenerhalt, während der zweiten Mannschaft gar den Aufstieg in B gelang. Auch vom Turnierbetrieb berichtete er Positives: Platz 4 in St. Ruprecht, zweimal Rang 5 in Weiz, Sieg bei den „Schlümpfen“, Plätze 4 und 6 im Heimturnier, Sieg in St. Josef und Rang 2 in Deutschlandsberg. „Wir waren nie über Platz 5“, konstatierte Stefan Lemsitzer eine klare Verbesserung gegenüber dem Vorjahr. Resümee: „Wir sind sportlich gereift und eine verschworene Gemeinschaft.“
Die gute Vorbereitung zeigte sich bei der Neuwahl des Vorstandes, sie lief in Rekordzeit ab. Zum neuen, alten Obmann wurde Joachim Weigl gewählt, ihm zur Seite stehen Ing. Thomas Wagner, Helene Reinbacher, Katja Spieler, Petra Gruendler, Walter Lazarus-Rumpf, Stefan Lemsitzer, Daniel Schönberger, Carmen König, Inge Lambauer. „Gemeinsam werden wir das gut meistern“, versprühte Obmann Joachim Weigl Mut für die kommenden drei Jahre.

Wo: Buschenschank Lazarus, Langegg an der Schilcherstraße 20, 8511 Greisdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Gerhard Langmann aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.