"Wir sind zufrieden"

Trainier Christian Peintinger und sein sportlicher Leiter Michael Sammt können sich über die Saisonleistung freuen
  • Trainier Christian Peintinger und sein sportlicher Leiter Michael Sammt können sich über die Saisonleistung freuen
  • Foto: GEPA pictures
  • hochgeladen von Alois Lipp

Die Saison ist geschlagen. Auch in der Regionalliga Mitte war am vergangenen Wochenende Schluss. Und der SC Kalsdorf darf sich freuen. Mit Platz vier in der Tabelle hat man das Saisonziel, das Erreichen eines Platzes im oberen Drittel der Tabelle erreicht. Als beste steirische Mannschaft in der Regionalliga gehen die Kicken von Trainer Christian Peintinger nun in die verdiente Sommerpause. Der sportliche Leiter Michael Sammt zeigt sich ob der gebotenen Leistung erfreut: "Wir sind natürlich sehr zufrieden, dass wir die Liga mit dem vierten Tabellenplatz abschließen konnten. Unser Ziel war es nicht abzusteigen und jetzt sind wir auch noch bestes steirisches Team geworden. Wir können auf unsere Leistung sehr stolz sein."
Dass es am Ende noch der vierte Platz wurde, kann man dem zweiten Verein aus Graz Umgebung danken. Der FC Gratkorn holte beim VSV ein 2:2 und da Kalsdorf das bessere Torverhältnis hat, liegen sie in der Tabelle vor den Villachern. Nach dem 5:1-Sieg im letzten Spiel gegen Austria Klagenfurt gibt es einen Wermutstropfen. "Marco Heil hat sich leider beim Knie verletzt und musste kurz vor dem Ende ausgewechselt werden." Ob der Jungstürmer in der kommenden Saison auch noch für den SC Kalsdorf auflaufen wird, ist fraglich. Er wird mit Sturm Graz in Verbindung gebracht. "Ob es nach der Verletzung von Marco zu einem Transfer kommt, ist offen", sagt Sammt. Grundsätzlich wird es aber zu Veränderungen kommen", so der sportliche Leiter weiter. Der Stamm der Kampfmannschaft soll aber erhalten bleiben. Und auch die Jugend soll weiter nach oben gezogen werden. Bis 24. Juni haben die Spieler nun frei, dann heißt es wieder hart arbeiten um das neuerliche Saisonziel "festsetzen im oberen Tabellendrittel" halten zu können.

Autor:

Alois Lipp aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.