WOCHE-Regionalitätspreis
Die 10 Deutschlandsberger Finalisten stehen fest!

Die Finalisten beim Regionalitätspreis stehen fest! Einer von ihnen bekommt einen der originellen Preise von den Meisterwelten Steiermark.
  • Die Finalisten beim Regionalitätspreis stehen fest! Einer von ihnen bekommt einen der originellen Preise von den Meisterwelten Steiermark.
  • Foto: geopho.com
  • hochgeladen von Simon Michl

Das war's – fast: Am 16. Oktober endete die Votingphase beim WOCHE-Regionalitätspreis. 29 Unternehmen aus dem Bezirk Deutschlandsberg wurden von unseren Leserinnen und Lesern nominiert, die online auch fleißig abgestimmt haben. Wir haben alle Stimmen ausgezählt und dürfen euch nun die zehn Finalisten beim Regionalitätspreis 2018 präsentieren:

  • Bio Platzl
    Natur- und Feinkostladen
    Unterer Platz 1, 8530 Deutschlandsberg
  • Das Ursprung
    neueröffnetes Restaurant
    Rassach 45a, 8510 Stainz
  • Farmer-Rabensteiner vlg. Graf
    bäuerlicher Direktvermarkter
    Furth 8, 8524 Bad Gams
  • Gastwirtschaft Tanzmühle
    steirisches Steakhouse
    Wieden 11, 8542 St. Peter i.S.
  • Johann Eberhard GmbH – Fisch-Tools
    Bohr-, Fräs- und Senkwerkzeuge
    Johann-Eberhard-Platz 1, 8503 St. Josef
  • Landhaus Oswald – Genuss by Edler‘s
    Restaurant und Eventcatering
    Unterbergla 15, 8522 Groß St. Florian
  • Raiffeisenbank Schilcherland
    fusionierte Bank mit fünf Bankstellen
    Raiffeisenstraße 1, 8530 Deutschlandsberg
  • Reinhold Prattes
    FleischveredelungsmeisterLassenberg 2
    8521 Wettmannstätten
  • Tankstelle Andrea Golob
    Tankstelle, Waschanlage, Café, Imbiss
    St. Oswald 97, 8553 Eibiswald
  • Volkshilfe Seniorenzentrum
    Forstgartenstraße 12
    8530 Deutschlandsberg

Bald gibt es einen Sieger

Jetzt ist unsere Expertenjury dran: Maria Deix (WKO), Engelbert Krasser (Hypo), Andreas Krauß (Frau in der Wirtschaft) und Michaela Sahin (AMS) bewerten zusammen mit WOCHE-Geschäftsstellenleiterin Elisabeth Korbe die zehn Unternehmen. Anfang November präsentieren wir euch dann die Sieger beim Regionalitätspreis 2018, der am 21. November in Graz ausgezeichnet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen