Einkaufen daheim
Guter Boden für florierende Wirtschaft im Zentrum von Stainz

In der "Stainzer Wirtschaft" freut man sich über starke Initiativen. Der kleine Christbaum steht schon für den nahenden Advent.
3Bilder
  • In der "Stainzer Wirtschaft" freut man sich über starke Initiativen. Der kleine Christbaum steht schon für den nahenden Advent.
  • Foto: Sagemeister
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Mit etlichen Aktionen bewegt die "Stainzer Wirtschaft" das Geschäftsleben im Erzherzog-Johann-Markt Stainz.

STAINZ. Gut steht sie da, die Wirtschaft in der Marktgemeinde Stainz. "Wir haben bereits 140 Mitglieder, und das quer durch alle Branchen. Davon sind viele schon seit mehr als 40 Jahren dabei", freut sich Claudia Dunst als Obfrau der Aktionsgemeinschaft "Stainzer Wirtschaft". Schon mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 66 Euro ist man dabei und profitiert von gemeinsamen Projekten, die die Einkaufskraft im Ort belassen und die Region stärken. "Dazu gehört auch der Stainz-Gutschein, der in allen 140 Mitgliedsbetrieben einlösbar ist", betont Claudia Dunst. Das ist eine gute Idee, wenn man schon an Weihnachten denken möchte.

Premieren mit Erfolg

Neben den jährlichen Aktionen sind heuer auch schon einige Sonderprojekte an den Start gegangen: Gemeinsam mit der Marktgemeinde Stainz und der GRAWE Versicherung ist der Erzherzog-Johann-Weg aus der Taufe gehoben worden, der vom Schloss ins Zentrum führt. Eine Premiere, die mit rund 30 Ausstellern und bei viel Resonanz gut angekommen ist, war die erste Gesundheits- und Freizeitmesse "G’sund und bewegt in Stainz", die daher im kommenden Jahr eine Wiederholung erfahren wird.

In der Begegnungszone am neu gestalteten Stainzer Hauptplatz ist Einkaufen ebenso ein Genuss, wie das Treffen mit Freunden und Bekannten.
  • In der Begegnungszone am neu gestalteten Stainzer Hauptplatz ist Einkaufen ebenso ein Genuss, wie das Treffen mit Freunden und Bekannten.
  • Foto: Veronik
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Eine gute Idee sind jene Bücherboxen, die die Bibliothek Stainz gemeinsam mit den Kindern der Volksschule bemalt hat. "Diese Boxen, gefüllt mit Büchern der Bibliothek Stainz, haben wir unseren Betrieben zur Verfügung gestellt, damit dort die Kinder während eines Einkaufes mit guten Büchern beschäftigt sind", erklärt Maria Halbwirth von IMA Schuhe. Die Bücherboxen werden von der Bibliothek mit immer anderen Büchern gewartet.

Präsenz auf allen Ebenen

Ausgeklügelt ist auch das neue Patensystem, das erst im Sommer ins Leben gerufen worden ist: Jeder Beirat und jedes Vorstandsmitglied in der "Stainzer Wirtschaft" betreut jeweils 10 bis 15 Unternehmen von den insgesamt 140 Mitgliedsbetrieben, die so zusätzlich mit Informationen zu den laufenden Aktionen und Angeboten versorgt werden.
Unter dem Motto "Was bedeutet Mode für Dich" ist heuer ein Gewinnspiel von der "Stainzer Wirtschaft" über die sozialen Medien initiiert worden. "Die Gewinnerin hatte 500 Euro an einem Tag für Mode in Stainz auszugeben", weiß Angelika Bischof in ihrer Funktion als stellvertretende Obfrau der "Stainzer Wirtschaft".
Auf Initiative von Ferdinand Ruppert gibt es einen Stainzer Wirtschaftsstammtisch, nämlich an jedem ersten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr. "Die jeweiligen Lokalitäten werden unter den Mitgliedern ausgeschrieben", lädt Claudia Dunst am 6. November in den Gasthof Schaar ein.
Das Bauernsilvester am 30. Dezember wird mit der Übergabe der Preise aus dem Weihnachtsgewinnspiel das Jahr abschließen.

Die Aktionen der "Stainzer Wirtschaft" im Jahreslauf:

  • "Stainz blüht" für eine jährlich einheitliche Bepflanzung am Hauptplatz
  • Stainzer Gutscheinheft
  • Willkommenstaschen gibt es zweimal jährlich gut gefüllt für die "neuen" Stainzer Bürger
  • Osteraktion
  • Sommer-Gewinnspiel: "Was bedeutet Mode für Dich"
  • Weihnachtsaktion "Sternenbilder" gemeinsam mit den Kindergärten und Volksschulen in Stainz
  • Weihnachtsgewinnspiel mit über 30 teilnehmenden Betrieben
  • Die Preisübergabe erfolgt dann beim Bauernsilvester am 30. Dezember am Stainzer Hauptplatz
  • Neue Plakatwand: Mitglieder der Stainzer Wirtschaft können jetzt die Plakatwand in Rossegg  mieten
  • "Stainz Aktuell" erscheint viermal im Jahr und geht an alle Haushalte in der Region
  • Einheitliche Taschen für die Mitgliedsbetriebe
  • Parkuhren für die neue Kurzparkzone in Stainz u.a.
  • Stainzer Wirtschaftstammtisch jeden ersten Mittwoch im Monat
  • Mehr auf: www.stainzerwirtschaft.at

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren:

Wachstum und Bauboom in der Marktgemeinde Stainz

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen