Lehrlingsakademie 2021
Lehrlinge werden in Deutschlandsberg zu Absolventen

Die stolzen Lehrlinge bei der Diplomverleihung in Deutschlandsberg beim JUFA Deutschlandsberg.
  • Die stolzen Lehrlinge bei der Diplomverleihung in Deutschlandsberg beim JUFA Deutschlandsberg.
  • Foto: WIFI/WKO
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Trotz der Corona-Pandemie fand die Lehrlingsakademie persönlich statt, initiiert von der  Wirtschaftskammer (WKO) bzw. dem Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI)

DEUTSCHLANDSBERG. Trotz der schwierigen aktuellen Umstände fand auch im heurigen Jahr wieder die Lehrlingsakademie statt, die von der Wirtschaftskammer (WKO) bzw. dem Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) im Jahr 2017 erstmals durchgeführt worden ist.
Die Lehrlingsakademie wird in drei verschiedene Module eingeteilt, die in einem Jahr für je drei Tage stattfinden. Im ersten Modul werden die Kommunikation sowie die Teamfähigkeit gestärkt, im zweiten Modul lernt man über das Selbst- und Stressmanagement und im dritten Modul werden die Lehrlinge im selbstsicheren Auftreten und wirkungsvollen Präsentieren geschult.
Wer alle drei Module absolviert hat, bekommt dafür ein Diplom verliehen. Insgesamt haben 26 Lehrlinge teilgenommen, davon bekamen fünf Lehrlinge ihre Diplome vom WIFI Ausbilderteam und der WKO Deutschlandsberg überreicht.

Die fünf Lehrlinge sind:

  • Fabio Becwar/TDK Deutschlandsberg
  • Laura Günzel/Ibiden Frauental
  • Celina Krisper/Josef Krisper, Goldschmied in Gamlitz
  • Robert Silly/TDK Deutschlandsberg
  • Martin Sundl TDK Deutschlandsberg


Lehrlingsakademie fand persönlich statt


Aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 war es anfangs sehr fraglich, ob dieses Jahr die Lehrlingsakademie wirklich persönlich stattfinden kann. Durch das Tragen der FFP2 Masken, dem Einhalten des 2-Meter Abstandes und weiteren Sicherheitsmaßnahmen war es allerdings möglich, diese Veranstaltung persönlich umzusetzen. Gerade in dieser schweren Zeit ist es für die Lehrlinge eine wichtige Ergänzung zu ihrer Lehrausbildung und eine hervorragende Chance, sich entscheidende Kompetenzen anzueignen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die diese Ausbildung besucht haben, kamen aus unterschiedlichen Bereichen. Vor allem die Firma TDK Electronics GmbH & Co KG war – wie bereits in den Vorjahren – durch eine Vielzahl von Lehrlingen sehr stark vertreten.

„Lehrlinge haben für unser Unternehmen eine große Bedeutung. Wir bilden sie zu guten Facharbeiterinnen und Facharbeitern aus und erwarten, dass sie sich unsere Philosophie und Ziele verinnerlichen und sich mit dem Unternehmen identifizieren. Genau dabei unterstützt uns auch die WIFI Lehrlingsakademie. Und so wurde diese ein fixer Bestandteil in unserer Lehrlingsausbildung."
Erwin Baumgartner, Leiter der Lehrlingsausbildung bei der TDK.

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren:

Ein halbes Jahrhundert Kompetenz in Keramik

Lob bei der Urkundenüberreichung

Bei der Überreichung der Urkunde an die fünf Absolventinnen und Absolventen aller Module fanden die zuständigen Personen lobende Worte. Lehrgangsleiterin Birgit Freidorfer erklärte, dass „dieses Diplom zwar nur ein sehr geringes Gewicht hat, wenn man es in Händen hält, aber dass das tatsächliche Gewicht dieses Diploms riesengroß ist“.
Sie gratulierte den Lehrlingen zum erfolgreichen Abschluss. Ebenso fand auch Michael Klein, Leiter der WKO Regionalstelle Deutschlandsberg, lobende Worte für die Absolventen der Lehrlingsakademie, die „in ihren Bereichen die wichtigen Fachkräfte und Expertinnen und Experten von morgen sein werden“.
Er bedankte sich auch „bei den Unternehmen, die ihren Lehrlingen diese gute zusätzliche Ausbildung ermöglichten“. Auch Heike Schönbacher (WIFI-Leiterin Fremdsprachen/ Ausbilderakademie/ Berufsmatura) dankte allen Betrieben, „die ihren Lehrlingen die Chance zum Besuch der Lehrlingsakademie gaben“, und den Lehrlingen selbst, „die bei dieser Veranstaltung sehr großes Engagement zeigten“.

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren:

Leichte Entspannung am Arbeitsmarkt


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen