Lange Nacht des Sparens
Mitreißender Vortrag von Joachim Nareike in Deutschlandsberg

Ein besondere Vortrag der Raiffeisenbank Schilcherland in Deutschlandsberg: Dir. Günter Krainer, Dir. Joachim Nareike (Schroders Investment), Gerhard Krois (Dipl. Finanzberater Privat Banking Weststeiermark), VDir. Georg Lampl (v.l.)
3Bilder
  • Ein besondere Vortrag der Raiffeisenbank Schilcherland in Deutschlandsberg: Dir. Günter Krainer, Dir. Joachim Nareike (Schroders Investment), Gerhard Krois (Dipl. Finanzberater Privat Banking Weststeiermark), VDir. Georg Lampl (v.l.)
  • Foto: Raiffeisenbank Schilcherland
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Rund 200 Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten den Ausführungen von Dir.  Joachim Nareike.
  • Rund 200 Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten den Ausführungen von Dir. Joachim Nareike.
  • Foto: Raiffeisenbank Schilcherland
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Lange Nacht des Sparens – Die Raiffeisenbank Schilcherland lud zum Vortrag „Die Welt im Wandel – und was wird aus uns?“ mit  Joachim Nareike. Mehr als 200 Hörerinnen und Hörer waren dabei.

DEUTSCHLANDSBERG. Im Rahmen der langen Nacht des Sparens lud die Raiffeisenbank Schilcherland zu einem Vortrag, mit dessen Thema in Anbetracht der noch länger andauernden Niedrigzinspolitik sich wohl die meisten Menschen auseinandersetzen sollten.
Dazu konnte VDir. Georg Lampl in der bis auf den letzten Platz gefüllten EbenE² am Hauptplatz in Deutschlandsberg Dir. Joachim Nareike von der Investmentgesellschaft Schroders – Schroders Investment Management ist ein strategischer Partner der Raiffeisengruppe - begrüßen.

Gesellschaft im Wandel

Eingangs ist Dir. Nareike durch zahlreiche beeindruckende Vergleiche auf den bereits stattgefundenen bzw. sich aktuell befindlichen Wandel in der Gesellschaft eingegangen.
Dadurch konnte er den Gästen eindrucksvoll vor Augen führen was wir in den letzten Jahrzenten alles an Veränderungen erlebt haben und was das dann für unsere Zukunft bedeuten kann.
Angefangen vom aktuellen Ressourcenverbrauch auf der ganzen Welt in nur 5 Sekunden, über den Wandel in der Automobilindustrie und Telekommunikation - bis hin zu den enormen Entwicklungsschritten aber auch riesigen Potentialen im asiatischen Bereich machte Dir. Nareike einen beeindruckenden Rundgang durch einzelne Lebensbereiche und hat somit jeden nachdenklich gestimmt. Natürlich sind auch Umwelt- und Klimaschutzthemen nicht zu kurz gekommen. Zum Nachdenken haben auch Zitate von diversen bekannten Persönlichkeiten bewegt:

„Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird 1 Million nicht überschreiten – allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren“.
Gottfried Daimler, Erfinder (1834 – 1900)

 „Ich denke, es gibt vielleicht einen Weltmarkt für 5 Computer."
Thomas Watsen, Präsident IBM (1874 – 1956)

 „Wer will, dass die Welt so bleibt wie sie ist, der will nicht, dass die Welt überhaupt bleibt."
Erich Fried, österr. Lyriker (1921 – 1988) zum Thema Klima

Über die demographische Entwicklung in den Industriestaaten und im speziellen Österreichs hat  Nareike dann mittels eines Zitats von Karl Farkas (1989 – 1971) „Beim Denken ans Vermögen, leidet oft das Denkvermögen“ auf die Veranlagungsmöglichkeiten und Chancen durch Investmentfonds und Aktien übergeleitet.
Abgeschlossen hat er mit dem Zitat von André Kostolany (1906 – 1999): "Ich kann Ihnen nicht sagen wie Sie schnell reich werden. Ich kann Ihnen nur sagen, wie Sie schnell arm werden – indem Sie versuchen, schnell reich zu werden.

Neugier an Aktien

Dir. Nareike hat durch seinen beschwingten und mit Zitaten gespickten Vortrag die über 200 Teilnehmer begeistert und das Bedürfnis von Veranlagungen in Investmentfonds und Aktien geweckt. Die eine Stunde seines Impulsvortrages ist für alle viel zu schnell vergangen.
Die Berater der Raiffeisenbank Schilcherland haben im Anschluss an die Veranstaltung gemeinsam mit Dir. Nareike viele Kundenanfragen behandelt und werden die Inhalte zum Thema „Die Welt im Wandel – und was wird aus uns“ auch in Beratungsgesprächen einfließen lassen.

Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.