Modellsport jetzt auch in München

Sandra und Walter Bittdorfer vor dem neuen Store mit Standort in München-Pasing.
  • Sandra und Walter Bittdorfer vor dem neuen Store mit Standort in München-Pasing.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

DEUTSCHLANDSBERG/MÜNCHEN. Bei Modellbauern, Technik Freaks und Spielzeugfans stehen die Modelle des Online- Versandhändlers Modellsport Schweighofer hoch im Kurs. Vor kurzem hat Unternehmer-Ehepaar Sandra und Walter Bittdorfer den 450 Quadratmeter großen Store in der Backerstraße 8 in München zwischen dem Pasinger Hauptbahnhof und den Shoppingcenter-Arkaden eröffnet. Zu erwerben gibt es alles rund um das Thema Drohnen, Modellautos, ferngesteuerte Hubschrauber, Boote und Flugzeuge, eMobility für Einsteiger ebenso wie für Experten. "Die ausgestellten Modelle sind nach wie vor online bestellbar – aber man kann das jeweilige Modell natürlich ausgestellt betrachten", so Walter Bittdorfer und ergänzt zur Kundentendenz: "Wir sehen neben unserer Haupttätigkeit als Online-Versandhändler vermehrt den Kundenwunsch, stationär vertreten zu sein. Daher wurde nach Wien und Deutschlandsberg, unser dritter Shop jetzt mit Standort in München eröffnet."

Im Trend der Zeit

Durch die Neuübernahme 2012 durch das Unternehmer-Ehepaar Bittdorfer und einer Investorengruppe legte das Traditionshaus einen rasanten Aufstieg hin. Mittlerweile betreibt man in Deutschlandsberg ein modernes Logistikzentrum, mit einem strategischen und operativen Einkaufsteam, das die Produkte aus aller Welt zusammenträgt. Zusammen mit einer kompetenten Online-Shop & Marketing-Gruppe sowie Logistikspezialisten werden allein am Standort Deutschlandsberg 60 Mitarbeiter beschäftigt. Bittdorfer: "Wir verpacken die bestellten Pakete bereits an sechs Tagen pro Woche und liefern im deutschsprachigen Raum in nahezu 24 Stunden aus."
So werden Kundenbestellungen in 66 Länder verschickt. "Mit drei Shops in zwei Ländern wird das Angebot abgerundet", so Walter Bittdorfer.
Auch die Mitarbeiterthemen Work-Balance sowie Teambuilding werden sehr intensiv betrieben. In diesem Sinne luden Sandra und Walter Bittdorfer die gesamte Belegschaft aus der Steiermark, Wien und München zu einer Reise nach München ein. Neben der Besichtigung des neu eröffneten Shops stand auch ein  Nachmittag auf der Wies'n am diesjährigen Münchner Oktoberfest auf dem Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen