Doppelsieg
St. Stefanerin ist zweifache Steuerberaterin des Jahres

Carina Hackl (5.v.l.) zählt zu den besten Steuerberatern Österreichs.
2Bilder
  • Carina Hackl (5.v.l.) zählt zu den besten Steuerberatern Österreichs.
  • Foto: IFA AG
  • hochgeladen von Simon Michl

ST. STEFAN OB STAINZ. In den Wiener Sofiensälen wurden am Donnerstag die österreichischen Steuerberater der Jahres gekürt. Nachdem sie im Vorjahr schon nominiert war, räumte Carina Hackl heuer gleich doppelt ab: Sie gewann in der Fachkategorie "Freie Berufe" und bei "Allrounder Bundesland" gewann sie mit ihrer Steuerberatung Hackl die Steiermark-Wertung. Damit konnte die St. Stefanerin gleich zwei Mal den "Abakus", eine vom Künstler Wolfgang Hufnagl gestaltete Auszeichnung, mit nach Hause nehmen.

Über 12.000 Nominierungen

Der Branchenpreis wurde von IFA, dem österreichischen Spezialisten für direkte Immobilieninvestments, gemeinsam mit der Tageszeitung "Die Presse" bereits zum sechsten Mal veranstaltet. 12.153 Nominierungen durch österreichische Unternehmer und Freiberufler sorgten für einen neuen Rekord. Bei der Bundesländerwertung gewinnen jene Kanzleien mit den häufigsten Nominierungen je Bundesland. Die sieben Fachkategorien wurden anhand der Shortlist von einer Fachjury gewählt. Diese setzt sich aus Experten der Immobilien-, Banken- und Finanzbranche zusammen.

Videobotschaft des Finanzministers

Finanzminister Gernot Blümel wandte sich via Videobotschaft an die Preisträger. "Für den Erfolg der Hilfsprogramme zur Stützung der heimischen Wirtschaft ist die intensive Zusammenarbeit mit den Steuerberaterinnen und Steuerberatern und deren Praxiswissen besonders wichtig. Hierfür möchte ich mich im Namen der Bundesregierung herzlich bei den österreichischen Steuerberaterinnen und Steuerberatern bedanken."

Carina Hackl (5.v.l.) zählt zu den besten Steuerberatern Österreichs.
Zwei "Abakusse" für Carina Hackl aus St. Stefan ob Stainz
Autor:

Simon Michl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen