Von der Biene bis zum Honig

Der seit 50 Jahren aktive und erfolgreiche Imker Hermann Zapfl­
2Bilder
  • Der seit 50 Jahren aktive und erfolgreiche Imker Hermann Zapfl­
  • hochgeladen von Alois Rumpf

Wieder ist es dem altbewährten, weststeirischen Imker - Hermann Zapfl , Imkerverein St. Stefan ob Stainz - gelungen, hohe Qualitätsauszeichnungen zu gewinnen, für seinen von ihm hergestellten Honig. In diesem Jahr erhielt Hermann Zapfl auf der Messe “Ab Hof” in Wieselburg 5 Medaillen für seinen Qualitätshonig überreicht.
Mit ihm war vom Imkerveren St. Stefan/Stainz auch die Imkerei Aloisia und Willi Klug, Zirknitz mit Silber beim Waldhonig und Bronze beim Blütenhonig , bzw. die bekannte Imkerei Trapp, Sierling bei Stainz, mit Silber beim Akazienhonig erfolgreich.
Die Lebensstationen des Imkers Hermann Zapfl sind so facettenreich, dass es sich lohnt, auf diese etwas einzugehen.
Von frühester Jugend an bis zum heutigen Tag – und das sind nun über 50 Jahre – hat sich Hermann Zapfl mit aller Liebe den Bienen gewidmet um dann mit dem großen Verständnis des Imkerhandwerks den Honig herzustellen.
Mit viel Fleiß, Enthusiasmus und größtem Arbeitsaufwand hat er die Zusammenhänge in dem Fach Imkerei so verfeinert, dass höchste Qualität daraus entstanden ist bzw. Jahr für Jahr entsteht. Diese dafür erhaltenen Auszeichnungen bestätigen die hohe, dauerhafte Qualität des gewonnenen und hergestellten Produktes “Honig”. Unter den Auszeichnungen ist auch das “Top 5- Qualitätszertifikat der Steirischen Honigprämierung im Jahr 2004.” Qualitätszertifikate der Steirischen Imkerschule von 2004-2013 gingen in die Prämierung als „Steirischer Landessieger” von 2010 bis 2013 in den Rubriken Kastanienhonig und Waldhonig bzw. in die „Ab Hof“ Messe-Auszeichnungen in Wieselburg über. Heuer erhielt er u. a. Bronze für Akazien-Blüten- und Waldblütenhonig, Silber für Kastanienhonig und als absoluten Höhepunkt eine Goldmedaille in der Kategorie Waldhonig.
Natürlich ist es ihm aber auch klar, dass ohne seine fleißigen Bienen, es diese Auszeichnungen gar nicht gäbe.
Auf die Frage, wie er es schaffe über Jahre hinweg, diese hohe Qualität zu erbringen, gab er eine einfache Antwort: “In der Liebe zur Natur. In der Behütung und Bewahrung dieser mit dem Wissen der natürlichen Abläufe in der Natur, gewährleistet das die Herstellung einer gleichbleibenden Qualität des Produktes “Honig”, welchen uns diese Natur zur Verfügung stellt.“
Er ruht sich auf seinen Lorbeeren aber keineswegs aus, sondern emsig, wie er ist, steht er schon für die Tage der offenen Türen beim Genussschilchern am 26./27. April , ab 10:00 Uhr parat. In seiner Imkerei am Sichartsberg - Greisdorf (Genusspunkt Nr. 36) bietet er an diesen zwei Tagen nicht nur Führungen in seinem Bienenhaus, Vorträge im Imkerraum, sondern auch die Verkostung der verschiedensten prämierten Honigsorten, sowie kleine und große Überraschungen im Imkerhaus, die den einzelnen Besuchern viel Freude und Spaß bereiten werden, an.
Die nächste Veranstaltung auf dem Anwesen von Imker Hermann Zapfl ist am 25.Mai dem “Tag des Offenen Bienenstocks”, der ganz im Zeichen der Biene und des Produktes bester Qualitätshonig steht.Vorträge mit verschiedenen Themen rund um die Biene, die direkt am Bienenstock abgehalten werden, runden mit der Öffnung des Imkerraumes, wo die Besucher praktisch erleben können, wie das Produkt Honig mit seiner so hohen Qualität durch den Imker Hermann Zapfl gewonnen wird, das Programm ab
Als weiteren Höhepunkt gibt es z.B. eine praktische Erfahrung der Besucher mit der sog. Bienenluftbeatmung, die in der Gesundheitsvorsorge aufgrund der guten Eigenschaften immer mehr Nachfrage findet. Für die kleinen Besucher ist natürlich auch gesorgt mit extra Programmen im Sinne des Tages des offenen Bienenstocks.
Imker Hermann Zapfl freut sich nun mit seiner Gattin Gertrude Zapfl auf viele Gäste zu diesen Veranstaltungen und wünscht allen ein sonniges Jahr, das da heißt, dass der Jahrgang 2014 des Produktes Honig wieder von höchster Qualität sein wird.

Wo: 50 Jahre Imker Zapfl, 8511 Greisdorf auf Karte anzeigen
Der seit 50 Jahren aktive und erfolgreiche Imker Hermann Zapfl­
Autor:

Alois Rumpf aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.