Austrian Wedding Award
Zwei Finaltickets gehen nach Deutschlandsberg

Schafft sie den Hattrick? Gabriele Koch holte bereits zwei Siege beim Austrian Wedding Award.
  • Schafft sie den Hattrick? Gabriele Koch holte bereits zwei Siege beim Austrian Wedding Award.
  • Foto: Karin Bergmann
  • hochgeladen von Simon Michl

Der Austrian Wedding Award ist eine Auszeichnung, die an die herausragendsten und kreativsten Talente der österreichischen Hochzeitsbranche verliehen wird. Unternehmen haben die Möglichkeit, ihre Arbeiten in 30 Kategorien einzureichen, die Bewertung geschieht durch eine internationale Jury.

Daumen drücken

Zwei weststeirische Unternehmerinnen haben es bis ins Finale 2019 geschafft: Andrea Masser aus Deutschlandsberg, im Vorjahr beim ersten Antritt gleich Siegerin, ist in der Kategorie "Bester Brautkleidsalon" erneut nominiert. Gabriele Koch aus Mettersdorf (Preding) von "Herzensworte" ist in der Kategorie "Freie Trauungen" nominiert. Koch würde den Award bereits zum dritten Mal gewinnen, im Vorjahr holte sie Silber. Die Preisverleihung findet am 29. Jänner im Palais Coburg in Wien statt. Man darf also Daumen drücken für die beiden Weststeirerinnen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen