12.11.2016, 19:25 Uhr

Schloss Stainz

Stainz: Schloss Stainz | Im Herzen der Weststeiermark thront dieses historische Bauwerk über den Dächern der Marktgemeinde Stainz, umgeben von schlosseigenen Wein- und Obstgärten. Seit dem Erwerb durch Erzherzog Johann im Jahre 1840 ist Schloss Stainz im Besitz der Familie des Grafen Franz Meran und dient seit damals als Wohn- und Wirtschaftssitz. Die prachtvolle Anlage, die vor dem Erwerb ein Augustiner-Chorherrenstift beherbergte, hat seine Wurzeln in Barock und Renaissance. Teile des Schlosses, wie zum Beispiel der Schlosshof, der Schlosskeller, die Arkaden und die Schlossterrasse werden für Veranstaltungen vermietet. Auch das Refektorium, das früher den Mönchen als Speisesaal diente, kann gemietet werden. Es wurde im Jahre 1695 erbaut und bietet mit seinen opulenten Stuckaturen und Malereien des Meisters Carlo Formentini einen wunderschönen Rahmen für jegliche Art von Festen. Der Westflügel des Schlosses beheimatet das Steirische Jagdmuseum und ist somit für Besucher geöffnet.

weitere Bilder hier: https://www.facebook.com/ChriPoBurgen/photos/?tab=...
5
3
4
3
4
4
5
3
4
4
2 4
4
2 4
4
3
5
2 5
4
3
3
3
2 3
3
4 5
3
3
3
3
2
2
3
4
2 4
4
3
5
3 8
2 4
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentareausblenden
20.969
Petra Maldet aus Neunkirchen | 12.11.2016 | 19:54   Melden
58.262
Hedwig H. aus Donaustadt | 12.11.2016 | 19:55   Melden
25.617
Christa Posch aus Ottakring | 12.11.2016 | 20:12   Melden
21.567
Alfons Lepej aus St. Veit | 12.11.2016 | 20:17   Melden
25.617
Christa Posch aus Ottakring | 12.11.2016 | 20:20   Melden
21.567
Alfons Lepej aus St. Veit | 12.11.2016 | 20:34   Melden
81.718
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 12.11.2016 | 20:56   Melden
10.754
Hermann Heinz aus Imst | 13.11.2016 | 09:50   Melden
143.792
Birgit Winkler aus Krems | 13.11.2016 | 11:34   Melden
29.750
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 13.11.2016 | 12:20   Melden
25.617
Christa Posch aus Ottakring | 13.11.2016 | 16:16   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.