31.10.2016, 08:18 Uhr

ÖKB-Silbermedaille für Helmut Lernpaß zum 65-er

Franz Hopfgartner ging beim Anheften mit Vorsicht ans Werk
Rassach: Haus 29 |

August Adam, Franz Hopfgartner und Annemarie Adam-Stolz kamen als Gratulanten.

Exakt zum Geburtstag am 30. Oktober fanden sich Obmann August Adam, Vizeobmann Franz Hopfgartner und Annemarie Adam-Stolz vom Kameradschaftsbund Stainz bei Helmut Lernpaß ein, um herzlich zur Vollendung des 65. Lebensjahres zu gratulieren.
„Bald hätten wir dich älter gemacht“, wünschte Obmann August Adam dem langjährigen Mitglied noch viele Jahre in guter Gesundheit. Franz Hopfgartner kleidete die vierzigjährige Mitgliedschaft in eine ehrenvolle Auszeichnung, er heftete dem Jubilar die Silbermedaille des Ortsverbandes Stainz an die Brust.
Beim gemütlichen Zusammensitzen blieb die Frage nach dem Präsenzdienst natürlich nicht aus. „Ich wollte sogar dabeibleiben“, überraschte Helmut Lernpaß mit der Aussage, gerne in der Grazer Gablenz-Kaserne gedient zu haben. Die Mitarbeit in der elterlichen Landwirtschaft, die Absolvierung der Obstbauschule Silberberg und die Ausbildung zum Meister an der Obstbaufachschule Wetzawinkl behielten aber die Oberhand. Umso mehr, als das Geburtstagskind zusammen mit Frau Rosa, die er 1979 geheiratet hatte, im Jahr 1997 den Betrieb der Eltern übernahm. Schritt für Schritt wurde die Vollerwerbslandwirtschaft umgestaltet, den aktuellen Schwerpunkt stellen die Fleischveredelung und die Selbstvermarktung dar. „Wir machen alles selber“, sind im Betrieb gebackene Leberknödel ebenso zu haben wie Lendbraten, Prosciutt, Frischfleisch, Würste, Kernöl, Essig, Säfte, Edelbrände oder Marmeladen. Mit im Betrieb ist Tochter Sabine, Sohn Jürgen ist bei der Firma Grünewald beschäftigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.