20.10.2017, 18:19 Uhr

VIDEO: Paul Pizzera, ein Weststeirer im Portrait

"Wenn die Leute einen Schilcher getrunken haben, dann geht es sich am besten aus." - Der "unechte" Weststeirer Paul Pizzera.

Der "unechte" Deutschlandsberger Paul Pizzera erzählt im Interview mit der WOCHE seine beste und schlechteste Erinnerung an das Publikum in der Koralmhalle.

So ein richtiger Weststeirer ist Paul Pizzera ja eigentlich nicht, wie er der WOCHE schon im letzten Jahr verriet. Weststeirische Dinge wie die Klapotetz, die Kulinarik oder die schöne Landschaft weiß er trotzdem wie ein Deutschlandsberger zu schätzen. Nur den Winter im Schilcherland nicht so sehr. Im Videointerview verrät er, wann er wieder in seinen Geburtsort kommt und dass er irgendwann einmal, wirklich ein echter Deutschlandsberger werden könnte.


Weststeirer im Interview

Mit dieser Interviewserie holt die WOCHE Deutschlandsberg bekannte Gesichter aus dem Bezirk vor die Kamera und stellt den Menschen dahinter vor. Die Fragen drehen sich vor allem um die geliebte Heimat: Was macht die Weststeiermark besonders? Welche Erfahrungen hast du hier gemacht? Und könntest deine Heimat jemals woanders sein?

Auch Hochformat fürs Handy

In den nächsten Wochen werden regelmäßig bekannte Weststeirer aus Wirtschaft, Sport, Politik, Kultur oder Unterhaltung vor die Kamera gebeten. Die Interviews gibt es auf meinbezirk.at oder auf Facebook zu sehen, wo die Videos handyoptimiert im Hochformat verfügbar sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.