06.11.2017, 11:53 Uhr

380 "Denk-Zettel" machen Schule

380 "Denk-Zettel" wollen die Schülerinnen und Schüler des BORG Deutschlandsberg am 10. November in Deutschlandsberg austeilen. (Foto: KK)

Schülerinnen und Schüler des BORG Deutschlandsberg rücken den Unterricht an ihrer Schule mit einer Aktion in den Mittelpunkt.

Wer sich Gehör verschaffen will, muss innovative Ideen entwickeln. Das BORG Deutschlandsberg hat unter der Leitung von Prof. Peter Rindler anlässlich des „Tags der Gymnasien“ am 10. November ein spannendes Präsentationsmodell für ihre Schule entwickelt. Ab 11 Uhr schwärmen die Schüler eine Stunde lang aus, um den Deutschlandsbergern einen Überblick zum Unterricht am BORG zu geben.


Spannendes aus dem Unterricht

Dazu wurden in den einzelnen Unterrichtsfächern seit Wochen 380 „Wissenskärtchen“ gestaltet, um der Bevölkerung zu zeigen, welche Inhalte die Wissensvermittlung an der Schule zu bieten hat. Die 380 „Denk-Zettel“ spiegeln nicht nur die umfangreiche Vermittlung des Lehrstoffs an der Schule wieder. So mancher wird sich an die eigene Schulzeit erinnert fühlen und auch erkennen, was alles an Gelerntem im Lauf der Zeit aus seinem Kopf „verschwunden“ ist.

von Franz Krainer
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.