09.10.2017, 14:41 Uhr

Besucherrekord beim 20. Eibiswalder Weinlesefest!

Die charmante Weinkönigin Katja 1. traf beim Eibiswalder Weinlesefest auch auf den Heiligen Urban...
(jf). Schöner kann ein Jubiläum nicht gefeiert werden: Das 20. Eibiswalder Weinlesefest verzeichnete heuer Rekordbesuch! Über 5.000 Menschen genossen am 7. und 8. Oktober die tolle Stimmung. 22 Erntedank- und Festwagen, die mit Einfallsreichtum und Liebe geschmückt waren, spiegelten das Leben in der Region wider und versetzten die Gäste an beiden Tagen in Staunen. Dazu gesellte sich ein abwechslungsreiches Musikangebot. Der Duft nach gebratenen Kastanien und kulinarischen Genüssen zog von Stand zu Stand. Die Weinbaubetriebe, Marktwirte und Direktvermarkter ließen die Besucher mit allen Sinnen erleben, wie ausgezeichnet die Region Eibiswald schmeckt. Weinkönigin Katja I. (gleich zwei Mal), ihre beiden Hoheiten Lisa und Maria sowie viel Politprominenz beehrten die Jubiläums-Veranstaltung.
Mit Franz Gutschy und Hermann Zatyko wurden die zwei „Väter“ des Weinlesefestes für ihre Aufbauarbeit und großen Verdienste mit der Silbernen Ehrennadel der Marktgemeinde Eibiswald ausgezeichnet. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Hauptlatz auch am Sonntag, als die schon zur Tradition gewordene Trachtenmodenschau des Kleiderhauses Rath professionell über den Laufsteg ging. Für die Moderation sorgte ORF Steiermark-Musikchef Bernd Pratter.
Zum Ausklang „rockte“ die Jazz Gitti das Eibiswalder Weinlesefest. Viel Lob ernteten Chef-Organisator Helmut Hochnegger und sein Team, Durch das Zwei-Tage-Programm führten als Sprecher Hans und Bernd Krainer.

Fotos: Josef Fürbass
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.