13.10.2017, 14:09 Uhr

Dem Charme des Schilcherlandes "erliegen"...

Josef Waltl, Karl Michelitsch, Hannes Kofler, Nora Ruhri und Alfred Rauch (v. li.) mit jungen Testern der Relaxliege in Oberlatein

TV Schilcherland Eibiswald-Wies sponsert sechs Holzliegen

Das Schilcherland ist mit vielen Plätzen gesegnet, von denen aus man weit ins Land eini schaun kann. Ein paar davon wurden jetzt mit Relaxliegen noch attraktiver gestaltet. TV-Vorsitzender Josef Waltl, Kassier Alfred Rauch, Tourismusfachkraft Nora Ruhri und Ideengeber Hannes Kofler haben kürzlich den Standort beim Wasserhochbehälter Oberlatein besucht und die wunderbare Aussicht genossen.


(jf). Der Tourismusverband Eibiswald-Wies schiebt nichts auf die lange Bank, wenn es darum geht, ein interessantes Projekt für Gäste und Einheimische umzusetzen. Und das ist jetzt wieder einmal vorbildlich gelungen. Um die malerische Schönheit der Region noch gemütlicher genießen zu können, wurden jetzt an besonderen Aussichtspunkten sechs Relaxliegen platziert.
Hannes Kofler hat die Rastgelegenheit erdacht, Manfred Fürpaß von der Fa. Konstruktionsrundholz in Pörbach hat sie gemacht. Die Liegen sind eine tolle Bereicherung für die Tourismusregion, in der Wandern (es laden dazu 21 Themenwege ein), Radfahren und Mountainbiking als beliebte Freizeitaktivitäten dominieren. „Die Liege im Kipferlbad Pölfing-Brunn ist heiß begehrt“, ortet Bürgermeister Karl Michelitsch eine gute Auslastung.
In Eibiswald kann man sich beim Wasserhochbehälter Oberlatein, am Turmbauerkogel in Großradl und am Hohlkogel in Aibl entspannen, wie 1. Vizebürgermeister und TV-Vorstandsmitglied Alfred Rauch erklärt. Auch in Wies soll man bald die Seele baumeln lassen können. Laut dem Bürgermeister und TV-Vorsitzenden Josef Waltl sollen die beiden Liegen am Marktplatz und am Winzerweg in Wernersdorf aufgestellt werden.
Die Anzahl der Relaxliegen wurde nach den Einwohnerzahlen der drei Mitgliedsgemeinden Eibiswald, Wies und Pölfing-Brunn berechnet.

Fotos: Josef Fürbass
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.