23.06.2017, 12:46 Uhr

Der Kindergarten Pitschgau bedankt sich herzlich

Die Kinder des Kindergartens Pitschgau mit den bunten Nistkästen, die Walter Fauth als Rohlinge vorbeigebracht hat. (Foto: KK)

Der Kindergarten Pitschgau bedankt sich für die Materialspenden von Walter Fauth aus St. Peter im Sulmtal.

PITSCHGAU. Seit einigen Jahren beschenkt der Seniorchef Walter Fauth von der Tischlerei Fauth in St. Peter im Sulmtal den Kindergarten Pitschgau in Eibiswald mit Materialien und sogar ganzen Werkstücken. Wunderschöne Holzkisten, welche die Kinder als Osternester gestalten konnten, hochwertige Bauklötze, die zu Konstruktionsspielen einladen, Kartonringe, die als Bilderrahmen umfunktioniert worden sind oder Kartonrollen, woraus die schönsten Kugelbahnen entstehen, hat Walter Fauth dem Kindergarten gebracht. Immer wieder fährt er aus, um diverse Materialien zu verschenken. "Heuer sponserte uns Walter Fauth 60 Rohnistkästen, die von den Kindern selber zusammengebaut und anschließen bunt verziert worden sind", freut sich die Kindergartenleiterin Maria Fidler über die kostenfreien Gaben.

Für den guten Zweck

"Ich mache es gern für die Kinder. Ich freue mich, wenn jemand mit den Materialien Freude hat", so Walter Fauth.
Die kunterbunten Nistkästen sind heuer als Elterngeschenke im Kindergarten Pitschgau vorgesehen.
"Nachdem Walter Fauth nichts dafür haben wollte, haben wir uns auch ganz in seinem Sinne dazu entschlossen, einen bestimmten Betrag, den wir auch sonst für Elterngeschenke ausgegeben hätten, der Kinderkrebshilfe zu spenden", so Maria Fidler, die sich nochmals im Namen der Kinder für die tollen Materialien bedankt, die Walter Fauth immer wieder gern für die Kinder vorbei bringt und das nicht nur nach Pitschgau.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.