06.10.2017, 12:36 Uhr

Die „Jazz Gitti“ kommt zum Eibiswalder Weinlesefest

In Eibiswald rüstet man für das 20. Jubiläums-Weinlesefest.
(jf). Das Eibiswalder Weinlesefest geht heuer schon zum 20. Mal über die Bühne. Das Jubiläum wird am 7. und 8. Oktober mit Musik, Wein und Kulinarik gefeiert. Sowohl am Samstag (14 Uhr) als auch am Sonntag (10.30 Uhr) spiegelt ein großer Erntedank- und Festwagenumzug mit dem „Großradler Dieselroßclub“ das Leben und das Brauchtum in der Region wider. Einen Fixplatz im bunten Rahmenprogramm nimmt am Sonntag die von Bernd Pratter moderierte Trachtenmodenschau des Kleiderhauses Rath aus Eibiswald ein. Während am Samstag ab 16 Uhr das Trio HoRuck und ab 20 Uhr Egon7 für allerbeste Stimmung sorgen, geben beim Umzug am Sonntag die drei Musikkapellen der Großgemeinde – es sind dies die Marktmusikkapelle Eibiswald, die Ortsmusik Soboth und die Ortsmusik St. Oswald – den Ton an. Ab 12 Uhr schwingen dann die Sulmtaler Dirndln das musikalische Zepter. Und es gibt zwei „Special Guests“. Am Samstag wird vor Egon7 der aus Eibiswald stammende Schlagersänger seinen neuesten Hit „Durch dick und dünn“ präsentieren. Für Sonntag lässt Organisator Helmut Hochnegger vom Verein Eibiswalder Weinlesetest ebenfalls eine Überraschung aus dem Sack: „Die Jazz Gitti wird ab zirka 15 Uhr auftreten!“

Fotos: Josef Fürbass
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
24.199
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 06.10.2017 | 12:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.