11.11.2016, 14:09 Uhr

Die „Ruhe vor dem Sturm“ als adventlicher Gegenwind

Ingrid und Gottfried Unterweger sowie Ursula Gerhold werden die "Ruhe vor dem Sturm" musikalisch bereichern. (Foto: KK)

Das Reformations-Jubiläum wird am 19. November in der "Ruhe vor dem Sturm" zum Thema als Einstimmung in den kommenden Advent.

STAINZ. Zu 500 Jahre Reformation der Evangelischen Pfarrgemeinde Stainz-Deutschlandsberg und zum Auftakt des Stainzer Advents findet am 19. November ab 20 Uhr in der Evangelischen Friedenskirche Stainz die „Ruhe vor dem Sturm“ als besondere Einstimmung in den Advent in Zusammenarbeit mit der Kulturinitiative Stainz statt.

"Kommt Luther"

Das Thema diesmal zum Jubiläumsjahr: "Kommt Luther?"
Musikalisch werden Ingrid und Gottfried Unterweger am Cello und an der Gitarre sowie Ursula Gerhold mit ihren Flöten den Abend gestalten, moderiert von Pfarrer Andreas Gerhold, der den Abend auch mit Lesungen bereichern wird.

Auskunft: Andreas Gerhold: 0699/18877620
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.