10.04.2017, 16:11 Uhr

Erfolg bei Brandddienstleistungsprüfung für die FF Wildbach

Voller Einsatz bei der Branddienstleistungsprüfung. (Foto: FF Wildbach)

Zweimal Bronze und zweimal Gold für die FF Wildbach bei der Branddienstleitungsprüfung.

DEUTSCHLANDSBERG. Vier Gruppen der Feuerwehr Wildbach haben die Branddienstleistungsprüfung abgelegt. Unter der Beobachtung des Bewerterteams, Hauptbewerter HBI Hubmann sowie den Bewertern HBI Nussmüller, HBI Aldrian und HBI d. V. Alois Gritsch konnten zwei Gruppen in Bronze und zwei in Gold die Leistungsprüfung in der Sollzeit absolvieren. Besonders erfreulich ist außerdem, dass alle Gruppen nicht nur in der Sollzeit diese Prüfung ablegten, sondern auch fehlerfrei blieben.


Prominente Ehrengäste

Eine große Anzahl an Zusehern sowie Ehrengästen folgten der Einladung der FF Wildbach. Unter ihnen fanden sich BR Fritz Reinprecht, Bürgermeister Josef Wallner, Vize-Bürgermeister Jürgen Kovacic sowie Ortsteilbürgermeister Hannes Schmuck ein und zeigten die Verbundenheit zur FF Wildbach. Im Zuge der Schlusskundgebung wurden drei verdiente Wehrmitglieder in Form einer Ehrenurkunde der Ehrendienstgrad verliehen.
Zum EHBI wurde Johann Fuchs, ELM Rudolf Fuchshofer und EHLM Josef Fail befördert.
Das Kommando bedankt sich auf diesem Wege bei allen Gönnern, der Bevölkerung, der Stadtgemeinde Deutschlandsberg für die ständige Unterstützung sowie bei allen Kameraden für ihren stetigen unentgeltlichen Einsatz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.