04.07.2017, 10:36 Uhr

Erster steirischer Vorlesetag in St. Stefan ob Stainz

So spannend war der erste Steirische Vorlesetag in St. Stefan ob Stainz. (Foto: KK)

Beim ersten steirischen Vorlesetag in St. Stefan ob Stainz waren Bücherhelden ebenso Trumpf wie die Florianjünger.

ST. STEFAN OB STAINZ. In St. Stefan ob Stainz wurde am 1. Juli 2017, wie an vielen Orten in der Steiermark, der 1. Steirische Vorlesetag begangen. Die Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der örtlichen Bücherei und der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Stefan ob Stainz statt.
Bei einem Bücherheldenquiz wurden den Besuchern auf der Wiese neben dem Feuerwehrhaus die 6 Bücherheldinnen und Bücherhelden – Pirat Harald Holzbein, Fantasyfigur Skadi, Detektivin Stella Superella, Entdeckerin Pia Pfiffig, Hexe Conny Clax und Fynn der Fuchs (www.bücherheldinnen.at), die für verschiedene Genres der Kinderliteratur (u.a. Abenteuer-, Tiergeschichten…) stehen vorgestellt. Kinder, Eltern, Großeltern … machten sich dabei auf die Suche nach den Bücherhelden.

Das Rüsthaus im Visier

Im Anschluss gab es eine abenteuerliche Führung durch das Feuerwehrhaus und natürlich auch eine genaue Inspektion der Feuerwehrfahrzeuge. Manch kleiner Abenteurer fühlte sich in den großen, beeindruckenden Fahrzeugen sehr wohl. Bei der Mitmachgeschichte „Feuerwehrleute im Einsatz“ konnten die Kinder in die Rolle einer Feuerwehrfrau bzw. eines Feuerwehrmannes schlüpfen. Feuerwehrmann und Bürgermeister Stephan Oswald las die Geschichte gekonnt vor und motivierte die Kinder mitzumachen. Auf einer Decke als Feuerwehrauto fuhren die Kinder zügig in die Kurven und wurden so richtig durchgeschüttelt. Nach diesem anstrengenden Einsatz wurden weitere Geschichten vorgelesen und zum Abschluss durfte man sich aus einer bereit gestellten Bücherkiste unter dem Motto „Bücher sind ein Hit, drum suche dir eines aus und nimm es mit!“ (Vor)lesestoff für Zuhause aussuchen. Das Team der Bücherei möchte sich bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Stefan ob Stainz und bei Bürgermeister Stephan Oswald recht herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.