07.06.2016, 12:24 Uhr

Fachschule Schloss Frauenthal am Puls der Zeit

Eine Alpaka-Wanderung hat die Schülerinnen und Schüler der landwirtschaftlichen Fachschule Schloss Frauenthal schwer beeindruckt. (Foto: KK)

Schülerinnen und Schüler der landwirtschaftlichen Fachschule Schloss Frauenthal besuchten die Alpaka-Ranch.

DEUTSCHLANDSBERG. Aktuell zum Thema "Green care" lernen die Schülerinnen und Schüler der landwirtschaftlichen Fachschule Schloss Frauenthal Betriebe mit sozialen Angeboten kennen.


Alpakas im Fokus

Besonders lehrreich war der Unterricht auf der Alpakaranch von Sabine Nebel, einer Absolventin der FS Schloß Frauenthal, wo SchülerInnen ihre soziale Kompetenz durch den Umgang mit Tieren stärken.
Positive Erfahrungen mit alpakagestützter Therapie gibt es bei Menschen mit Depressionen, Autismus, ADHS und Burn-out. Alpakas sind freundliche und gutmütige Wesen. Sie sind intelligent, neugierig und liebevoll. Alpakas unterhalten sich mit Hilfe von hellen Summlauten miteinander. Alpakas leben hauptsächlich in Peru, fühlen sich aber auch in der Weststeiermark sehr wohl und bieten diesem Bauernhof die Existenzgrundlage.
Nach der Theorieeinheit und der Arbeit im Stall lernten wir die Alpakaführung und genossen die alpakagestützte Wanderung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.