26.10.2016, 08:00 Uhr

Feuerwehren übten den Ernstfall

Am Samstag dem 22.10.2016 wurde um 08:30 bei den Feuerwehren Preding, Wieselsdorf, Wohlsdorf und Zwaring-Pöls Alarm ausgelöst, es handelte sich zum Glück um keinen Einsatz sondern um eine Übung!

Übungsannahme war:

-) Ein Brand in der Halle 9 mit einer vermissen Person im zweiten Oberstock.
-) Außenangriff mit mehreren C- und HD-Rohren, sowie mittels Schaum.
-) Weiters wurde eine Person unter einer Betonplatte eingeklemmt und musste befreit werden.
-) Im unwegsamen Gelände war ebenfalls eine Person verunglückt und musste mittels Korbtrage gerettet werden.
-) Eine Wasserwand wurde in Betreib genommen, so konnte die Halle 8 vor dem übergreifen der Flammen geschützt werden.

Nachdem alle Übungsszenarien abgearbeitet waren, traten die Mannschaften von den vier eingesetzten Wehren zur Übungsnachbesprechung an.
Alle Übungsbeobachter zeigten sich sehr zufrieden mit der Übung. Alle Szenarien wurden zur Zufriedenheit abgearbeitet.
Im Anschluss lud die Firma Hasslacher zu einer gemütlichen Jause ein.

Eingesetzt waren:

FF Zwaring-Pöls
FF Wohlsdorf
FF Wieselsdorf
FF Preding
mit 7 Fahrzeugen und 41 Mann


Bericht und Fotos: HLM Georg Teppernegg
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.