13.06.2017, 10:48 Uhr

Geschichtenfrühstück in der Bücherei St. Stefan ob Stainz

Die Kinder waren begeistert vom Geschichten-Frühstück in der öffentlichen Bücherei in St. Stefan ob Stainz. (Foto: KK)

Schon die Allerjüngsten werden bei den „Lies was Wochen“ des Landes Steiermark zum Lesen aninmiert, so auch in der Bücherei St. Stefan ob Stainz.

Im Rahmen der „Lies was Wochen“ des Landes Steiermark und des Lesezentrums fand in der Bücherei St. Stefan ob Stainz ein Geschichtenfrühstück für die Allerkleinsten statt.
Gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Tanten usw. wurden die Kinder in die Bücherei eingeladen. Dort traf die "Mio Maus", das Kindermaskottchen der Bücherei, auf die Bücherhelden.


Starke Bücherhelden

In einer spannenden Geschichte mit Handpuppen wurden den kleinen und großen Besuchern die Bücherhelden näher gebracht (nähere Informationen dazu findet man unter www.buecherhelden.at). Jeder Bücherheld hatte für die Kinder neue Bücher dabei. Gemeinsam wurden in der Bücherei Bücherkörbe, Kisten, Rucksäcke, Schatzkisten, Koffer und Schachteln gesucht und gefunden. Nach dem gemeinsamen Frühstück wurden Geschichten aus den neuen Büchern vorgelesen, Bilder betrachtet und gespielt. Groß und Klein waren mit viel Freude und Spaß dabei!
Ein großes Dankeschön gilt dem Büchereiteam für die Organisation der Veranstaltung und dem Land Steiermark mit dem Lesezentrum für die finanzielle Unterstützung.

Kleinkindertreffen

Bis zum Beginn der Sommerferien finden in der Bücherei noch jeden Montag um 9.30 Uhr Kleinkindertreffen mit der Mio Maus statt. Kommt vorbei und seid dabei in unserer Bücherei!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.