14.11.2016, 10:05 Uhr

Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Helmut Lanz

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreicht das Große Ehrenzeichen an Oberbrandrat Hemut Lanz. (Foto: LFV)

Oberbrandrat Helmut Lanz wurde von LH Hermann Schützenhöfer ausgezeichnet.

Verdiente Steirerinnen und Steirer bekamen Donnerstagnachmittag von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer im Rahmen eines Festaktes in der Aula der Alten Universität in Graz das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen. Unter den insgesamt 14 Geehrten war auch Oberbrandrat Helmut Lanz, Bereichsfeuerwehrkommandant von Deutschlandsberg.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer würdigte er in seinen Worten zum Anlass die Verdienste der Geehrten, welche in deren Wirken überdurchschnittliche Leistungen für die Steiermark erbracht haben. In kurzen Laudationes wurden die Auszuzeichnenden von ihm vorgestellt, ehe das Ehrenzeichen und die Urkunde – von LH Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer – überreicht wurden.


Bereichsfeuerwehrverband und Landesfeuerwehrverband

So würdigte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer Oberbrandrat Helmut Lanz – der zum Festakt von seiner Mutter und seinen Geschwistern, Nichten und Neffen sowie von ABI Josef Gaich und ABI Rudolf Hofer, nebst Bürgermeister Franz Silly, dem 1. Vizebürgermeister Josef Assl sowie Gemeindekassier Rudolf Lanz von der Gemeinde St. Martin im Sulmtal begleitet wurde – für seine Verdienste um den Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg und seine Verdienste um den Landesfeuerwehrverband Steiermark. OBR Helmut Lanz ist seit über vier Jahrzehnten Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr St. Ulrich im Greith. Im Laufe seines „Feuerwehrlebens“ absolvierte OBR Lanz zahlreiche Feuerwehrfachlehrgänge und durchlief verschiedene hochrangige Funktionen in seiner Heimatfeuerwehr (Kommandant von 1981-1996) bis hin zum Bereichsfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter (1991-2001) und zum Bereichsfeuerwehrkommandanten des Bereiches Deutschlandsberg (seit 2001). Als Mitglied des Landesfeuerwehrausschusses sowie als Vorsitzender des Landesverleihungsausschusses zeigt OBR Helmut Lanz stets hohes Engagement und Kompetenz für den LFV Steiermark.

Zahlreiche Ehrengäste waren beim Festakt zugegen, unter ihnen Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer, die Präsidentin zum Landtag Steiermark, Dr.in Bettina Vollath, die Zweite Präsidentin zum Landtag Steiermark, Manuela Khom, der Präsident zum Landtag Steiermark außer Dienst Prof. Franz Majcen sowie die Alt-Vizekanzler Hannes Androsch und Josef Riegler– um nur eine kleine Auswahl der honorigen Festgäste anzuführen. Die Dankesworte im Namen aller Geehrten sprach Leobens Stadtpfarrer Msgr. Mag. Dr. Bakk.phil. Markus Plöbst.

Der Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg gratuliert dem Geehrten zu diesem hohen Ehrenzeichen des Landes Steiermark herzlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.