29.05.2017, 17:44 Uhr

Junge Volkspartei im Aufbruch

Ein Teil des neuen Bezirksvorstandes mit NAbg. BPO Werner Amon und Neo-Obmann Nikla Lierzer. (Foto: JVP)

Niklas Lierzer wird beim Bezirkstag einstimmig zum JVP-Bezirksobmann von Deutschlandsberg gewählt und tritt somit in die Fußstapfen von Georg Kronabether.

DEUTSCHLANDSBERG. Beim Bezirkstag der Jungen ÖVP stellte sich Niklas „Nik“ Lierzer in der „Die Bar“ in Deutschlandsberg der Wahl zum neuen Bezirksobmann. Lierzer und sein Team konnte mit einem Ergebnis von höchst erfreulichen 100% Zustimmung die Wahl für sich entscheiden.
Mit dabei waren auch viele Ehrengäste, u.a. ÖVP NAbg. BPO Werner Amon, JVP LAbg. LO Lukas Schnitzer, ÖAAB BO Christian Marx, IPM (Initiative pro Mitteleuropa) – Präsident Philipp Depisch, ÖVP Vzbgm. Jürgen Kovacic aus DLBG, ÖVP Bgm.in Maria Skazel aus St. Peter, JVP BO Graz-Umgebung Matthias Pokorn und auch internationale Gäste der Nova Generacija SLS aus Slowenien wie deren Bundesobmann Daniel Valentine, der internationale Sekretär Saso Krabonja und weitere Mitglieder.


Jugend voran in der Parteiarbeit

Landesobmann LAbg. Schnitzer selbst leitete als Vertreter der Landes-JVP die Wahl und fand in seinem Referat klare Worte zur Situation der Jugendeinbindung in die Parteiarbeit sowie Worte zur aktuellen Lage der Volkspartei in der Landes- und auch Bundesebene.
Zur Wahl selbst stellte sich neben Lierzer auch ein neu aufgestelltes fünfzehnköpfiges Team. Mit 100% der gültigen Stimmen wurde Lierzer in der geheimen Wahl als Bezirksobmann gewählt und ebenso bekam der gesamte Vorstand in einer offenen Wahl die volle Zustimmung der anwesenden Mitglieder.

So sieht der Vorstand jetzt aus:

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Niklas Lierzer (Bezirksobmann und
Regionalobmann Mitte), Christoph Oswald (Bezirksobmann Stellvertreter und
Regionalobmann Nord), Johannes Unterkofler (Bezirksobmann Stellvertreter)
René Reiterer (Finanzreferent und Regionalobmann Süd), Florian Thomann (Finanzreferent Stellvertreter), Sarah Resch (Schriftführerin und
Referentin für Presse und Medien), Lukas Michelitsch (Schriftführer Stellvertreter),
Johanna Resch (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit), Georg Kronabether (Referent für Wirtschaft) und den weiteren Vorstandsmitgliedern Lisa Kainz, Matthias Krasser,
Benedikt Prattes, Kerstin Freidl und Carina Gartner, sowie den Finanzprüfern Christian Marx und Georg Fuchshofer.

Lierzer bedankte sich bei seiner Antrittsrede beim vorherigen BO Georg Kronabether und seinem Team für die tolle Arbeit im Bezirk. Mit einem Konzeptplan ging Lierzer auf die Ziele für die kommenden Jahre ein, der die Punkte „Projekte im Bereich Jugend und Kinder, Politische Projekte für den Bezirk und Veranstaltungsplanung“ beinhaltet.


Ein Strauß voller Projektideen

So solle die Projektvielfalt neben regionalen Fruchtsaft Getränkeautomaten und die Vereinstage der JVP Stainz an der NMS Stainz oder Kinderskikurse der JVP Frauental in den nächsten Jahren im Bezirk ausgeweitet werden. Ebenfalls ist das Ziel, Projekte wie den politischen CityTalk der JVP Dlbg. mit neuen interessanten Persönlichkeiten aus Bereichen wie Politik, Wirtschaft, Sport, etc. weiterhin schmackhaft zu gestalten und auch Veranstaltungen wie das JVP Musikfestival SummerBash in Stainz, sowie Sportveranstaltungen wie die Frauentaler JVP Dorfolympiade oder ähnliches und das JVP Spring Happening in Eibiswald zu erneuern und weiterzuführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.