18.11.2016, 14:42 Uhr

"Merry Christkind, happy Clausi"

Gespannt kann man auf das Duo Ewald Dworak und Michael Mandak am 26. November im Dachbodentheater Stainz sein. (Foto: KK)

Michael Mandak und Ewald Dworak bringen Heiterkeit in den Advent

STAINZ. Dieses musikalische, adventlich orientierte, weihnachtlich stimmungsvolle, aberwitzig satirische Programm unter dem Titel "Merry Christkind, happy Clausi" ist die Fortsetzung des "Heiteren Advents", das über zehn Jahre mit der Familienmusik Strunz überaus erfolgreich entwickelt worden ist, zu erleben am 26. November um 20 Uhr im Dachbodentheater Stainz

Die Neuauflage mit Michael Mandak

Dieses Mal ist der beste Kabarettist unter den Internisten bzw. der beste
Internist unter den Kabarettisten Michael Mandak mit Ewald Dworak
als kabarettistisches Urgestein weihnachtlich unterwegs.
Ein Abend zum Abschalten, Ausschnaufen, Verweilen, ein Abend, um sich
auch als Erwachsener aufs Christkind freuen zu dürfen...

Karten: Trafik Schauer 03463 / 2647

Im Detail:

Advent: Was war das doch gleich? Ach ja: so in etwa die Zeitspanne vom
Ende der großen Ferien bis Silvester, in der alle Kaufhäuser ihre
Muzaks auf "Stille Nacht" und „Jingle Bells" umgestellt haben. Also im
Prinzip die vier Monate vor dem jährlichen Abflug nach Gran Canaria.
Die Zeit, in der Santa Claus - gesponsert von Coca-Cola - aus nicht
erkennbarem Anlass diverse I-Pads, Game-Boys und andere Geschenke
besorgt und Vater zum Baumarkt eilt, um von dort eine "Nordmann-Tanne"
nach Hause zu schleppen. Die Zeit der meisten Führerschein-Abnahmen
wegen Alkohols am Steuer, die Zeit der Glühweinleichen in der
Innenstadt. Die Zeit, in der in Graz die Lungenpatienten wegen
Smogalarms nach Maria Enzenbach evakuiert werden müssen, Kinder und
Frauen natürlich zuerst. Eine krasse Zeit, dieser Advent!

Dworak & Mandak - das sind mehr als 50 Jahre Bühnenerfahrung! Erleben
Sie das Zusammentreffen von zwei Kabarettisten, die - bis auf gewisse
Ähnlichkeiten in der Frisur - unterschiedlicher nicht sein könnten,
sich aber so ideal ergänzen wie Titanic und Eisberg! Im brandneuen
"Merry Christkind, Happy Clausi" lassen die beiden nichts aus, doch -
entsprechend der besinnlosesten Zeit im Jahr - wird diesmal nicht so
heiß gegessen wie gegrillt.

Mandak hat angekündigt, auf jeden Fall singen zu wollen, Dworak nur
nach Maßgabe der lokalen Sicherheits- und Tierschutzrichtlinien.

Um eventuelle Verstörungen des Publikums sofort wirksam medizynisch
auszubügeln, wird das Event durch Mandak am Klavier mit sanften
Melodien begleitet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.