13.12.2017, 12:44 Uhr

Nikolaus beschenkt in Preding

Der Nikolaus mit seinen finsteren Gesellen war gerne gesehen in Preding. (Foto: Georg Teppernegg)

Bereits zum 24. Mal ist der Nikolaus mit seinen finsteren Genossen zum Rüsthaus Preding gekommen

PREDING. Es zählt schon zur Tradition in Preding, das Nikolaus- und Krampusfest der Freiwilligen Feuerwehr. Es fand heuer bereits zum 24. Mal statt. Hunderte Kinder, Jugendliche und auch “große Kinder“ tummelten sich vor dem Feuerwehrhaus und warteten gespannt auf das Eintreffen des Nikolaus. Kurz nach 18 Uhr traf der Nikolaus begleitet von der Feuerwehrjugend am Vorplatz des Feuerwehrhauses ein. Im Schlepptau hatte er auch gruselige Gesellen mitgebracht. Die Krampusse durften natürlich auch nicht fehlen.

Geschenke für die Kinder

Während sich die “großen“ Kinder im Feuerwehrhaus Tee und Glühwein gönnten, verteilte der Nikolaus Geschenke an die Kleinen. Für jedes Kind war ein Packerl dabei.
HLM d.V. Kurt Wernegg, dankte bei seiner Begrüßungsrede den vielen Gönnern, die dieses Fest für unsere Kinder möglich machen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.