01.07.2017, 09:33 Uhr

Peter Ratzenbeck zu Besuch in Stainz

Die Freude am Spiel ist Peter Ratzenbeck anzusehen
Stainz: Fachschule |

Workshop und Konzert in der Landwirtschaftlichen Fachschule.

Er ist in Stainz ein gern gesehener Gast: Peter Ratzenbeck (62), der vom Freitag bis Sonntag in der Landwirtschaftlichen Fachschule einen Gitarrenworkshop leitete und am Samstag im Festsaal der Schule ein Konzert gab. Mister Fingerpicking wird der Autodidakt, Straßenmusiker und Komponist respektvoll genannt, der mittlerweile auf über vierzig Jahre Bühnenerfolg zurückblicken kann.

Beim Workshop geht es dem gebürtigen Grazer, den Teilnehmern Einblick in seine Gitarrentechnik zu vermitteln. Nicht der strenge Ton, sondern das einfühlsame Herantasten an exakte Akkorde zeichnet ihn aus. Er wird nicht müde, Sequenzen immer und immer wieder zu spielen und auf die Besonderheiten der Griffhaltung hinzuweisen. Schön mit der B-Saite aufhören! Und jetzt gleich die D-Saite drauf! Da nehmen wir gleich zwei Saiten auf einmal! Seine Tipps fielen auf fruchtbaren Boden, was anfangs noch zaghaft nachgespielt wurde, entwickelte sich zu einem kräftigen Zupfen der Saiten. Im Gleichklang, wohlgemerkt, denn in der Gruppe zeigte sich die Konzentration gleich viel besser. So war es nur logisch, dass am Ende des ersten Tages bereits etliche Teile des einzustudierenden Stücks „Me And Bobby McGee“ von Kris Kristofferson gut funktionierten.

In seinem Angebot hatte Organisator Dominikus Plaschg auch heuer wieder Gitarrenbaumeister Johannes Hofer, der in der freien Zeit für Einstellungen, kleine Reparaturen, aber auch den Kauf von neuen Gitarren frequentiert werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.