11.11.2016, 13:48 Uhr

Projektwoche an der Neuen Mittelschule Groß St. Florian

Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen mit Klärwärtern in der Kläranlage Zehndorf. (Foto: KK)

Wasser Wald und eigene Stärken kennen lernen, das stand im Mittelpunkt der Projketwoche in der neuen Mittelschule Groß St. Florian.

GROSS ST. FLORIAN. Von 31.Oktober bis 4. November fand an der NMS Groß St. Florian die Projektwoche für die ersten bis dritten Klassen statt. Während sich die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen mit ihren Stärken und Schwächen beschäftigten, durften die Zweitklässler den Wald in all seinen Facetten erfahren.

Wasser im Fokus

Für die dritten Klassen stand in dieser Woche das lebenswichtige Wasser in all seinen Aggregatzuständen im Mittelpunkt. Exkursionen in den Wald bzw. in die Kläranlage Zehndorf rundeten das Programm der zweiten und dritten Klassen ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.