11.06.2017, 09:34 Uhr

Raphael Wressnig & Soul Gift Band zu Gast im Stainzerhof

Melanie Krois und Waltraud Hilberger (v.l.) waren live dabei
Stainz: Stainzerhof |

Musikalische Abendunterhaltung auf der Wirtshausterrasse.

Der Gast soll sich wohlfühlen! So einfach klingt bei Geschäftsführer Bernhard Langer die Begründung, den Besuchern im „Stainzerhof“ unter dem Motto Prosecco & Bier eine Konzertserie (jeweils 18 Uhr) auf der Wirtshausterrasse zu präsentieren. Den Anfang machten „Raphael Wressnig & Soul Gift Band“, Soko Stainz (30. Juni), DI Baend (28. Juli), Miss Lindy & The Weels (18. August) und Stainztal Combo (8. September) werden folgen.
„Die sind schon das dritte Mal da“, fand sich ein sichtlich begeisterter Gerhard Angerer am vergangenen Freitag unter den Besuchern. Er ließ sich von den schwungvollen Musikern gerne in alle Regionen dieser Welt entführen. Eher zufällig unter den Gästen waren Waltraud Hilberger und Melanie Krois. „Wir wollten den Tag gemütlich ausklingen lassen“, waren sie dennoch von Raphael Wressnig und seinen Mannen angetan.
Mit ihrem Programm zeigten Wressnig (Piano), Alex Schultz (Gitarre) und Silvio Berger (Schlagzeug), warum sie zu Konzerten in der ganzen Welt geholt werden, auf etliche CDs, aber auch internationale Auszeichnungen verweisen können. „Seid’s ihr gut drauf?“, bezogen sie die Gäste in den Ablauf ein, wenn sie bei „Trying To Live My Life Without You“ auf „einsam“ taten, sich gleich darauf aber dem „Young Girl“ näherten und treuherzig versicherten, alles zu geben: All That I’ve Got. Das Publikum machte die Tour gerne mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.