18.12.2017, 16:19 Uhr

Steweag-Pensionisten besichtigten „Runderneuertes“ Umspannwerk Deutschlandsberg

Ehemalige Steweag-MitarbeiterInnen konnten das neu umgebaute Umspannwerk im Zuge einer Führung besichtigen

Betriebsrätin Gabriele Pauritsch von der Energie Steiermark lud ihre ehemaligen Kollegen/In vom Steweag – Pensionistentreff die sich übrigens jeden ersten eines Monates im GH. Stöcklpeter treffen das neue umgebaute Umspannwerk Deutschlandsberg der Energie Steiermark zu besichtigen.

Mit großer Freude wurde diese Einladung von 30 Steweag – Pensionsten angenommen, ihre ehemalige Betriebsstelle besichtigen zu dürfen.
Vorige Woche war es schließlich so weit, denn Betriebsrätin Gabriele Pauritsch, Supportleiter Ing. Harald Kienzl und Anlagenbetreuer Werkmeister Günter Queder freuten sich, so zahlreiche ehemalige Steweag KollegInnen in ihrer alten Betriebsstelle begrüßen zu dürfen.

Nach einer dreistündigen Führung durch das Betriebsgebaute mit ihren Anlagen, waren sich die Steweag – Penionisten von der alten Betriebsstelle einig, hier würden wir sofort wieder arbeiten gehen, so toll waren die Umbauarbeiten gelungen.
Im Namen der Pensionisten vom Steweagtreff – Betriebsstelle Deutschlandsberg bedankte sich Dietmar Kugler bei der ehemaligen Kollegin Betriebsrätin Gabriele Paurisch, Kollegen Supportleiter Ing. Harald Kienzl u. Werkmeister Günter Queder für tolle Führung durch das neue Umspannwerk der Betriebsstelle Deutschlandsberg von der Energie Steiermark, und wünschte alle KollegInnen in der neuen umgebauten Betriebsstelle viel Freude auf ihren modern umgebauten Arbeitsplatz.

Text und Foto(s) : Josef Strohmeier
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.