19.12.2017, 17:00 Uhr

Wintervorbereitung der Bergrettung Schwanberg

Die Bergrettung Schwanberg bereitete sich am Dachstein auf die Wintersaison vor.

SCHWANBERG. Bei starken Sturm, eisigen Temperaturen und tief winterlichen Verhältnissen bereiteten sich die Kameradinnen und Kameraden der Bergrettung Ortsstelle Schwanberg am Dachstein auf die kommende Wintersaison vor.
Die Schwerpunkte der heurigen Wintervorbereitung lagen in den Bereichen der Schnee- und Lawinenkunde, Umgang mit dem LVS- Gerät und die Erste Hilfe beim Lawinenunfall.
Am Sonntag ging es bei besten Wetterbedingungen auf den Sulzenhals,eine der wohl landschaftlich eindrucksvollsten Skitouren in der Gegend von Filzmoos.


Erkenntnisse aus der Praxis

Das Skitourengehen im alpinen Gelände erfordert viele wichtige Erkenntnisse- wie z.B. Umgang mit der Notfallausrüstung, die Tourenplanung, Schnee- und Lawinenkunde, Erste Hilfe bei Lawinenunfällen. Daher veranstaltet die Bergrettung Ortsstelle Schwanberg auch in der heurigen Wintersaison von 02. bis 04 Februar 2018 ein Lawinenseminar im Bereich der Weinebene. Nähere Informationen und Anmeldung zum Lawinenseminar erhalten sie dazu auf unserer Homepage www.bergrettung-schwanberg.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.