16.03.2017, 12:49 Uhr

Verdienste um das Leben in den Gemeinden

Bgm. Josef Waltl erhielt die Auszeichnung aus den Händen von LH Hermann Schützenhöfer und LH-Stv. Michael Schickhofer, rechts der Obmann des Volksbildungswerks LT-Präs. a.D. Franz Majcen. (Foto: KK)

Bgm. Josef Waltl aus Wies und der Ing. Kurt Bauer-Platz in Groß St. Florian sind von LH Hermann Schützenhöfer und LH-Stv. Michael Schickhofer gewürdigt worden.

WIES/GROSS ST. FLORIAN. In der Aula der Alten Universität wurden Menschen geehrt, die sich für das Dorfleben besonders engagiert haben. Unter ihnen auch Josef Waltl, Bürgermeister der Marktgemeinde Wies, der seit zwölf Jahren auf Bürgerbeteiligung und seit zwei Jahren auch auf die Öffnung der Fachausschüsse setzt. "Ich war überrascht und freue mich sehr über diese Auszeichnung als Würdigung meiner Bemühungen, die wir in der Marktgemeinde Wies auch künftig verfolgen", so Bgm. Josef Waltl, der die Gestaltung des neuen Marktplatzes als beispielgebendes Projekt sieht.

Platz zwei für den Ing. Kurt Bauer-Platz

Außerdem wurde beim Gemeindewettbewerb „Lebenswerteste Plätze″ der Ing. Kurt Bauer-Platz in Groß St. Florian in der Kategorie "Lebenswerter Marktplatz" mit dem zweiten Platz prämiert. Mit dieser Einreichung hat Bgm. Alois Resch nicht nur der Marktgemeinde sondern auch seinem Vorgänger Blumen gestreut.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.