16.11.2017, 11:21 Uhr

Abschlussgala für Dressurreiter

Dressur Tour-Initiator Herbert Marchl (l.) und der Präsident des Steirischen Pferdesportverbandes Ludwig Hoffmann (r.) mit den drei Ersten der Großen Tour-Gesamtwertung Martin Hauptmann (M.), Jacqueline Toniutti (r.) und Isabella Willibald (l.) vom Reitsportzentrum Süd in Oisnitz/St. Josef. (Foto: Conny Pail)

Die Dressur Tour Steiermark 2017 fand ihren Abschluss mit einer feierlichen Gala.

Die Geldpreise der Dressur Tour Steiermark 2017, der Gesamtwertung aller steirischen Dressur-Turnierergebnisse, wurden im Rahmen einer stimmungsvollen Abendgala im Hotel Paradies in graz-Straßgang an die Reiterinnen und Reiter verteilt.

Insgesamt wurden genau 38.006,- Euro an 120 Reiterinnen und Reiter ausbezahlt. „Zu verdanken ist dieser Gesamtgeldpreis den drei großen Sponsoren A1 Tanken, Alpenspan und Jerich International sowie zahlreichen weiteren Sponsoren und Unterstützern. Auch die Dressur Tour Steiermark 2018 ist bereits wieder finanziell gesichert!“, freute sich Ludwig Hoffmann, Präsident des Steirischen Pferdesportverbands.


Sonderpreis für Pferde aus österreichischer Zucht

Das Zuchtunternehmen Broadmoar KG vergab außerdem im Rahmen der Abschlussgala für jede der acht Klassen einen Sonderpreis in der Höhe von je 300,- Euro für das bestplatzierte Pferd mit einer A-Pferdenummer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.