05.01.2018, 13:55 Uhr

Deutschlandsberger im steirischen Speedskating-Mastersteam

Die Steirer liegen nach dem Auftakt zum Speedskating-Masters im vorderen Feld. (Foto: KK)

Beim Auftakt zum Speedskating-Masters in Mattersburg waren drei Deutschlandsberger gleich vorne dabei.

In Mattersburg startete im Dezember das österreichweite Speedskating-Hallenmasters. Über 100 Teilnehmer, darunter auch internationale Teams, nehmen daran teil. Die Steiermark trat u.a. mit den Deutschlandsbergern Markus Hollerer, Georg Ulz und Fabian Wuthe an. Die Steirer sammelten gleich die ersten Punkte und liegen nach dem Start auf Platz fünf. Weiter geht's am 3. Februar mit dem Heimrennen in Graz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.