06.10.2014, 16:20 Uhr

DSC „überrannte“ Frauental

Fußballlegende und GRAWE-Boss Toni Genseberger ehrte die Sieger und Verlierer bei DSC - Frauental. (Foto: Franz Krainer)
Der DSC Ließ beim Herbstfarbenlauf dem Herausforderer Frauental keine Chance. Die 5 DSC-Spieler gewannen den Lauf gegen die Frauental-Kicker mit mehr als 16 Minuten Vorsprung über die Viertelmarathon-Distanz. Selbstverständlich stand der Spass im Vordergrund, so „begleitete“ DSC-Kapitän Christian Leitinger seinen Frauentaler Kollegen Patrick Haring über die Distanz und beide kamen gleichzeitig ins Ziel. Die Frauentaler Kicker werden nächste Woche im Spargo die Wette einlösen, den DSC-Kickern ein Abendessen und die dazugehörigen Getränke servieren. Unbestätigten Meldungen zufolge wollen die Verlierer in der Hotelfachschule Bad Gleichenberg einen Crash-Kurs für professionelle kellnern belegen. Datail am Rande: die Spieler beider Teams spendeten einen namhaften Geldbetrag von 1200 Euro an eine soziale Einrichtung im Bezirk.
Franz Krainer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.