10.04.2017, 13:17 Uhr

DSC wartet auf ein Tor, SVF im Aufwind

Die Deutschlandsberger warten seit 290 Minuten auf ein Tor. Gegen Klagenfurt und Kalsdorf soll es wieder klappen. (Foto: DSC)

Die letzten Wochen liefen für die beiden Bezirksrivalen in der Regionalliga bzw. Oberliga ziemlich unterschiedlich ab.

In der Regionalliga Mitte wartet der DSC mittlerweile seit 290 Minuten auf ein Tor. Wie schon beim 0:0 gegen Pasching wollte die Kugel auch auswärts gegen St. Florian nicht in den Kasten, obwohl Hochkaräter durch Kordic oder Dengg da waren. In der 89. Minute wurde es sogar noch bitterer für die Deutschlandsberger, die eine Viertelstunde vorher Schmölzer mit Gelb-Rot verloren hatten. Die Oberösterreicher erzielten in vorletzter Minute das entscheidende 1:0. Richtig ärgerlich, da die Deutschlandsberger Bank davor eigentlich wechseln wollte, stattdessen lief das Spiel weiter, ein vermeintliches Foul wurde ebenso nicht geahndet. Im Heimdoppel warten die Deutschlandsberger nun darauf, dass der Knopf aufgeht: Am Karfreitag empfängt der DSC die Klagenfurter Austria, eine Woche ist später ist Kalsdorf zu Gast, derzeit schärfster Verfolger um einen ÖFB-Cup-Platz. Dazwischen geht's am Ostermontag im WOCHE Steirer-Cup nach Allerheiligen.

Frauentaler Frühjahrsserie

In der Oberliga Mitte geht's weiterhin drunter und drüber. Die einzige Konstante kommt derzeit aus Frauental. Mit nur einem Unentschieden und einem Gegentor in vier Spielen ist der SVF die beste Frühjahrsmannschaft der Liga. Am Sonntag gab's den dritten Sieg en suite, Strass wurde durch Tore von Stanzer (2x), Furek und Galli mit 4:0 heimgeschickt. Die Frauentaler sind bereits Sechster, wer so weiterspielt, hat sich bald aller Abstiegssorgen entledigt. Der GAK hingegen schwächelte mit dem 1:1 bei Tabellenschlusslicht Rein erneut. Thal ist den Grazern nach dem 3:2 gegen Gleinstätten punktegleich auf den Fersen, die Leibnitzer lauern drei Punkte dahinter.

von Franz Krainer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.