04.10.2015, 21:01 Uhr

Frauentaler Herbstfarbenlauf – eine tolle Veranstaltung mit steigender Teilnehmerzahl

Herrliches Herbstwetter, über 1.300 TeilnehmerInnen und ein tolles Programm bildete den Rahmen des mittlerweile 11. Herbstfarbenlaufes in der Marktgemeinde Frauental.

Viele Läufer, Walker und Besucher ließen sich im bereits herbstlich geschmückten Laufdorf „Aqua Fun“ das Frühstück schmecken bevor es losging.
Besonderes Highlight war, dass erstmals der Steirische Leichtathletikverband seine Straßenlaufmeisterschaften über 5 und 10 km auf der Herbstfarbenlaufstrecke zur Austragung brachte. Im Anschluss starteten die Volksläufe über 5, 10 und 20 km.

Traditionell eröffneten die jüngsten Herbstfarbenläufer mit Sabine Nebel und ihre Alpakas auf der 400 m langen Strecke den „Bambini Sprint“ und dem „WOCHE Familienlauf“ als weststeirisches Laufevent.
Dazu gaben Bgm.Bernd Hermann, Vizebgm. Günter Steinbauer LAbg. Bernadette Kerschler und Elisabeth Korbe als WOCHE Regionalstellenleiterin das Startzeichen. Für die Moderation zeichnete Peter Baumann von der Antenne Steiermark verantwortlich.

Dem Bewegungstrend folgend, hatte das Frauentaler Laufevent erstmals auch Bewerbe (mit und ohne Zeitnehmung) für Smovey Walker angeboten. Bei den älteren Kids ging es auf der verkürzten Herbstfarbenlaufstrecke (1.3 km) bereits um Sekunden für einen der begehrten Stockerlplätze. Obwohl diese Distanzen eher für Wohlfühlläufer gedacht sind, ist auch in diesen Bewerben mit durchwegs interessanten Wettkämpfen zu rechnen. Für die Walker wurde auf einer 4,3 km langen Walkingstrecke nicht nur ein eigener Wettbewerb ausgetragen, sondern auch Gelegenheit geboten nur aus Lust an der Bewegung im Schilcherland die herbstliche Landschaft des weststeirischen Blumenmarktes Frauental zu genießen.
Bei der Siegerehrung spielten bereits die Schilcherland Buam mit Stefan Edler auf. Ebenso gab die Schilcherland Pipe-Band ebenfalls die Ehrung einen besonderen musikalischen Rahmen.

WOCHE Deutschlandsberg als Medienpartner

Beim WOCHE Familienlauf freute sich die kleine Selina Pöltl aus Unterbergla über einen JUFA-Gutschein, den Regionalstellenleiterin Elisabeth Korbe überreichen konnte.
Erstmals wurden bei der Siegerehrung nicht nur die schnellsten Läufer und Läuferinnen eines Laufbewerbes geehrt, sondern auch jene Teilnehmerin bzw. jener Teilnehmer mit der geringsten Abweichung zur Durchschnittszeit des Erst- und Letztplatzierten Laufteilnehmers.
Als erweitertes kulinarisches Angebot wurden die Besucher heuer mit köstlicher Kürbiskernöleierspeise und Kaiserschmarrengerichten verwöhnt.
Viele fleißige HelferInnen rund um Organisator Klaus Michl hatten in dankenswerter Weise viele Tage am Aufbau, direkt beim Herbstfarbenlauf, sowie beim Wegräumen mitgearbeitet, um den Herbstfarbenlauf für die Teilnehmer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
Text und Foto(s): Josef Strohmeier

Die Sieger der heutigen steirischen 10km Straßenlaufmeisterschaften in Frauental finden Sie hier
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.