28.09.2017, 21:39 Uhr

Greisdorfer Thomas Kügerl beim 44. BMW Berlin Marathon

Greisdorf: Greisdorfer Wurzelhupfer |

Platz 582 bei Rekordteilnehmerfeld von 43.000 gemeldeten Teilnehmern

Nach 2013 startete Kügerl zum zweiten Mal in Berlin und konnte bei regnerischem Wetter die neue persönliche Bestmarke 2:47:04 erreichen. Nach den bisher 4 absolvierten Marathons im Jahr 2017 galt es hier nochmal alles auf eine Karte zu setzen. Begleitet von Freundin Julia und mit vielen Daumendrückern zu Hause startete das Rennen am Sonntag, 24. September auf der Straße des 17. Juni. Bis Kilometer 40 war auch noch eine bessere Endzeit in Sicht - ein Marathon endet aber erst nach 42 Kilometern - diese Tatsache spiegelte sich in den letzten beiden Kilometern wider und vollkommen erschöpft ging es durch das Brandenburger Tor und das ersehnte Ziel. Diese Zeit bedeutet aktuell den 63. Platz in der österreichweiten Jahreswertung von Marathonläufern (von über 8000 registrierten Ergebnissen). Besonderer Dank gilt den Ausrüstungssponsoren:
Netwerker Mediahaus, LOGICDATA, Allianz Martin Nebel und Chili Küchen - Georg Hartbauer.
Jetzt heißt es regenerieren und alles für die anstehenden Läufe - als Organisator - gerüstet zu sein.
Es folgen der Schilcherkönig am 21. Oktober 2017 und der 17. Raiffeisen Silvesterlauf- & Walk in St. Stefan ob Stainz.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.