20.03.2017, 09:45 Uhr

Henry soll es für Groß St. Florian richten

Neuzugang Henry Darko soll für Groß St. Florian die nötigen Tore im Abstiegskampf schießen. (Foto: Franz Krainer)

Von Ghana nach Groß St. Florian: Torjäger Henry Darko ist der neue Hoffnungsträger des TuS, beim Frühjahrsauftakt lief es noch nicht. Am Samstag wartet das Derby gegen Bad Gams, die Schwanberg unterlagen.

Der Ghanaer Henry Darko kam vor 22 Jahren nach Österreich, spielte einige Jahre beim SK Sturm im Nachwuchs, ehe es ihn als Profi nach England zog. Nach seiner Rückkehr nach Graz ging er für Wildon und Heiligenkreuz/W. sehr erfolgreich auf Torejagd, ehe ihn Groß St. Florians Sportchef Franz Haring im letzten Winter neben Spielertrainer Mitja Emersic und Daniel Gitzl in die Weststeiermark holte. Darko gibt sich bereits selbstbewusst: „Es ist in der Vorbereitung für mich recht gut gelaufen, jetzt möchte ich mit meinen Toren im Derby gegen Bad Gams mithelfen, einen guten Heimstart in die Unterliga-Frühjahrssaison zu erreichen.“ Beim 0:1 in Ragnitz am Wochenende hatte er mehrere Möglichkeiten und ein klares Elferfoul gegen ihn wurde nicht geahndet. Groß St. Florian ist in der Unterliga aktuell Zwölfter, geht es nach Darko, soll bereits am Samstag (15 Uhr gegen Gams) der Weg Richtung vorderes Mittelfeld angetreten werden.

Schwanberg jubelt in Gams

Auf den letzten vier Plätzen sind neben dem TuS nur Deutschlandsberger Teams zu finden: Eibiswald (0:2 in Gabersdorf), Bad Gams (1:2 gegen Schwanberg) und Lannach (3:4 gegen Bärnbach) haben Probleme, Pölfing-Brunn sieht sich nach Trainerwechsel im Herbst (Knezevic für Fricelji) als Achter stabilisiert. Trotz 1:3 in Ligist wollen die Pölfinger ins vordere Mittelfeld. Gut läuft es nach wie vor für Schwanberg, die beim Sieg in Gams über das erste Tor von Neuzugang Ljubanic jubeln durften. Cavnik erzielte nach dem Ausgleich von Zirngast das Siegtor für den Tabellensiebten. St. Peter hat trotz personeller Sorgen mit dem 1:0 bei AC Linden (Tor: Peterka) seine Position im vorderen Mittelfeld als Sechster gefestigt.


von Franz Krainer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.