11.06.2018, 14:29 Uhr

NMS 2 Deutschlandsberg mit bestem Faustball-Ergebnis

Die Mädels der NMS 2 Deutschlandsberg spielten sich in Oberösterreich bis ins Halbfinale. (Foto: NMS 2 Deutschlandsberg)

Die Schülerinnen der NMS 2 Deutschlandsberg überzeugten bei der Faustball-Bundesmeisterschaft.

Knapp scheiterten die Faustballer der NMS 2 Deutschlandsberg im Landesfinale an Frohnleiten, etwas besser machten es die Mädels: Sie holten überlegen den Landesmeistertitel und fuhren damit zur Bundesmeisterschaft nach Oberösterreich. Dort erreichten Mona Heim, Florinda Mulaj, Ilvy Naprudnik, Lea Pauritsch, Nina Prattes und Pia Schweighofer das Halbfinale. Gegen den späteren Bundesmeister aus Rohrbach hatten sie keine Chance, sie waren aber das einzige Team im Turnier das den Oberösterreicherinnen einen Satz abnehmen konnte. Im kleinen Finale mussten sich die Deutschlandsbergerinnen knapp dem Gastgeber aus Grieskirchen geschlagen geben, konnten aber den starken vierten Platz verbuchen - das bisher beste Ergebnis für die Steiermark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.