09.09.2017, 15:32 Uhr

Schach: U14 Meisterschaften erfolgreich gestartet!

Gelungener 1. Spieltag bei den U14 Bezirksmeisterschaften:
Martinhof im Denksportfieber der Schachjugend U14!

Gleich über 20 Teilnehmer waren bei den 1. offenen U14 Bezirksmeisterschaften im Schach am ersten Spieltag vertreten. Die Turnierleitung liegt in den Händen von RS Johann Petz-Ortner. Nach der Begrüßung durch Obmann Mag. Franz Fröhlich vom ansässigen Schachklub als Veranstalter wurden die ersten beiden Runden absolviert. Insgesamt werden bei diesen Meisterschaften an 6 Spieltagen 12 Runden durchgeführt. Durchaus möglich sind aufgrund der Austragungsmodulitäten auch noch laufende Einstiege während des Turnieres. Den besten Start erwischten mit je 2 Siegen Paul Böheim vom SK Pinggau-Friedberg vor den 3 Frauentalern Georg Feibel sowie den Brüdern Jiawen und Bowen Wang mit je 2 Siegen. Dahinter Kerstin Fabian vom SK St. Martin i. S. und Felix Stögerer, SK Pinggau-Friedberg mit 1,5 Zählern . Die ersten Punkte gab es mit je einem Sieg auch für zwei Teilnehmer von der Schachgesellschaft Schilcherland durch Georg Gressenberger und Quentin Leitl. Die 2. Runde findet am 29.September 2017 mit Beginn um 15 Uhr in der Brunnenstuber/Koralmhalle statt. Sämtliche Ergebnisse sind unter: http://chess-results.com/tnr298811.aspx?lan=0&art=... zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.